• Desserts & Eis
  • Low Carb Kaiserschmarrn

    Low Carb Kaiserschmarrn

    Kaiserschmarrn ohne Kohlenhydrate, also ohne Mehl, konnte ich mir erst gar nicht vorstellen – bis ich ein Low Carb Kaiserschmarrn Rezept bei Julia von Habe ich selbstgemacht gefunden habe. Da war ich ganz happy und wollte es direkt ausprobieren. Ich habe das Rezept ein bisschen geändert und etwas mehr Quark verwendet, aber es ist super geworden. Ich muss sagen, man schmeckt, dass es kein “originaler Kaiserschmarrn” ist und er ist auch crunchy durch die Chiasamen und die Mandeln, aber er hat mir (mehr …)

  • Dips & Dressings
  • Dreierlei Obatzda – Preiselbeer-Walnuss, Tomate & Paprika

    Obatzda mit Tomaten, Paprika oder Preiselbeeren

    Zum Oktoberfest, das heute startet, habe ich leckeren Obatzda in drei Varianten vorbereitet – einmal eine süßliche Variante mit Preiselbeeren und Walnüssen, eine mit Tomatengeschmack und dann noch eine sehr milde Variante mit frischen Paprikas. Genau das richtige für eine zünftige Oktoberfestparty oder ein gemütliches Zusammensitzen mit Freunden. Hier ist auf jeden Fall für jeden Geschmack was dabei, süßlich, etwas herber und schön mild mit Paprika. Und es dauert auch nicht lange, den Obatzda  (mehr …)

  • Frühstück & Brunch
  • Radieschensalat

    Radieschensalat

    Diesen Radieschensalat habe ich kürzlich mal bei Elle gesehen und dachte, dass passt doch super in die bevorstehende Herbstzeit und natürlich auch zum Oktoberfest, das am Samstag startet. Der Salat ist mal was anderes als so ein klassischer Kartoffelsalat, passt aber auch super als Beilage zu Fisch oder Fleisch. Wer sich also auch zu Zeiten des Oktoberfests gesund und low carb ernähren möchte, der kann den Salat ja mal probieren. Und super einfach in der Zubereitung ist er auch, in 10 Minuten (mehr …)

  • Frühstück & Brunch
  • Low Carb Knusper Müsli selbermachen

    Knusper Muesli

    Dieses Knuspermüsli schmeckt so lecker, man merkt überhaupt nicht, dass es mit den vielen Nüssen, Kernen und Samen low carb und auch noch gesund ist! Ich bin ja ein großer Fan von Skyr oder Joghurt mit Beeren und Müsli zum Frühstück oder mal als Zwischenmahlzeit und da die meisten gekauften Müslis einfach zu viel Zucker enthalten, bin ich schon vor Jahren dazu übergegangen, mein Müsli selber zu machen. Seit ich aber dieses Rezept hier habe, brauche ich kein anderes Müsli mehr, das schmeckt so gut (mehr …)

  • Fisch
  • Thunfisch-Avocado mit Tomaten

    Thunfisch-Avocado mit Tomaten

    Als leichter Snack geht diese Avocado gefüllt mit Thunfisch und dem Fleisch der Avocado locker durch und da ich ja immer auf der Suche nach Snacks bin, die ich schnell zubereiten und gegebenfalls auch mitnehmen kann, ist das hier eine super Option, natürlich ohne Kohlenhydrate. Die Füllung besteht aus Thunfisch, Avocado und Tomaten und wird mediterran frisch abgeschmeckt. Am besten ist es, die Avocado zuzubereiten und direkt zu essen, man kann die Füllung aber auch mitnehmen und unterwegs essen. (mehr …)

  • Desserts & Eis
  • Sommerlicher Obstsalat – Rainbow Fruits

    Sommerlicher Fruchtsalat - Rainbow Fruits

    Rainbow Fruits – Ich sehe dieses hübsch und in Regenbogenfarben geschichtete Obst so oft auf Instagram, dass ich es jetzt auch mal machen wollte. Sieht toll aus und ist natürlich auch ein erfrischender Snack im Sommer, wenn man die ganze Palette der Früchte zur Auswahl hat. Ich habe es noch mit Skyr und etwas Kokosflocken dekoriert und so ergibt es auch gleich ein gesundes Dessert. Probiert es doch auch mal aus, erlaubt sind alle Früchte die es so auf dem Markt gibt. (mehr …)

  • Blog-Events
  • Gin-Limetten-Eis

    Gin und Limette Eis am Stiel

    Selbstgemachtes Eis am Stiel sehe ich im Netz sehr oft und da hatte ich die Idee, das Eis einfach mit Gin, Minze und Limetten zu machen – eine coole Erfrischung im Sommer. Das Gin-Limetten-Eis passt perfekt zur nächsten Sommerparty oder aber als Dessert an einem lauen Sommerabend. Ich habe hier lokalen Mampe Gin aus Berlin verwendet. Es kommt natürlich immer darauf an, wieviel Gin man verwendet, aber ich habe den Gin gar nicht so krass herausgeschmeckt – die Frische der Limette ist doch stärker. (mehr …)

  • Fleisch
  • Low Carb Burger (Cheeseburger ohne Brötchen)

    Low Carb Burger - Burger ohne Brötchen

    Die Idee zu einem Burger komplett ohne Brötchen (und damit ohne Zugabe von Zucker oder Weizenmehl) hatte ich auf meiner Suche nach einem Low Carb Burger Rezept. Ich habe viele Rezepte gesehen, die Brötchen aus anderen Mehlsorten enthielten. So richtig hat mich aber keins überzeugt und so habe ich die Brötchen einfach weggelassen. Man benötigt einfach viele andere gute Zutaten, aber schmackhaft und vor allem sättigend ist der Hamburger allemal. Zutaten wie Ei, Hackfleisch und Avocado machen lange satt (mehr …)

  • Frühstück & Brunch
  • Eier-Avocado-Salat

    Eier Avocado Salat

    Dass ich mich für low carb Rezepte interessiere, hat sich mittlerweile wohl schon rumgesprochen und ich finde es auch nicht schwer, neue Hauptgerichte zu kreieren oder neue Anregungen im Internet zu finden. Was ich allerdings schwierig finde sind Frühstücksrezepte, die einfach und schnell gehen und auch Snacks für Zwischendurch. Zum Frühstück habe ich ja schon Shakshuka oder meine Blumenkohltoast vorgestellt und heute soll es noch ein Snackrezept sein: Dieser Eier-Salat mit Avocado. (mehr …)

  • Frühstück & Brunch
  • Blumenkohlpuffer mit Avocado und Spiegelei

    Blumenkohlpuffer mit Avocado und Spiegelei

    Auf der Suche nach kohlenhydratarmen Frühstücksgerichten bin ich auf diese “Toasts” aus Blumenkohl gestoßen – zusammen mit Avocadopüree und einem Spiegelei sind sie ein vollwertiges und sättigendes Frühstück. Am liebsten bereite ich diese aus einem kompletten Blumenkohl vor (ergibt dann ca. 12 Stück) und friere sie ein. So habe ich morgens, vor allem wenn es schnell gehen muss, immer etwas zu essen da: Ich lege die Blumenkohltoast einfach in den Ofen (mehr …)