Eier Muffins mit Schinken & Käse

Eier Muffins mit Schinken & Käse und Paprika

Am vorletzten Wochenende habe ich mich mit Freunden zu einem Picknick verabredet und wir hatten vereinbart, dass jeder was mitbringt – ich habe mich dann für diese recht einfachen Eier Muffins mit Schinken & Käse entschieden und sie sind gut angekommen. Machen sich klasse auf nem Brunchbuffet, beim Picknick oder aber als gesunder Snack zwischendurch. Die Muffins sind ohne Mehl gemacht und durch den Käse schön saftig. Ich habe noch einige übrig gehabt, die dann eingefroren wurden und auch das erneute Auftauen und Erwärmen klappt super. Einige sahen leider etwas schrumpelig aus, daran kann ich beim nächsten Mal noch arbeiten.

Eier Muffins mit Schinken, Käse und Paprika

Ergibt 20-22 Muffins

  • 20 Eier
  • 200g Kochschinken
  • 200g Gouda am Stück
  • 1 rote Paprika
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Muffinblech für 12 Muffins

Die Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben.

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Gouda mit einer Reibe fein reiben und zu den Eiern geben. Den Schinken und die Paprika in kleine Würfel schneiden und ebenso zu den Eiern geben. Alles salzen und pfeffern und gut verrühren, so dass eine glatte Eiermasse entsteht.

Das Muffinblech auf ein Backblech stellen, die Mulden des Muffinblechs mit Olivenöl einfetten und in jede Mulde Eiermasse füllen.

Das Blech auf mittlerer Stufe in den Ofen geben und 15-20 Minuten abbacken. Leicht auskühlen lassen und den Rest der Eiermasse in die Muffinmulden geben, es sollten noch mal so 8-10 befüllt werden.

Erneut in den Ofen geben und 15-20 Minuten abbacken. Auskühlen lassen und bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Du bist auf Pinterest aktiv? Dann pinne gerne dieses Bild:

Eier Muffins mit Schinken & Käse

Schreibe einen Kommentar