Gebackener Blumenkohl im Ofen (im Ganzen)

Gebackener Blumenkohl im Ofen (im Ganzen)

Was ich schon immer mal ausprobieren wollte und erst jetzt dazu gekommen bin, ist gebackener Blumenkohl im Ofen zu machen – natürlich im Ganzen. Das hat doch direkt noch mal einen anderen Effekt, als gebackener Blumenkohl in kleinen Röschen. Ofen Blumenkohl in kleinen Stücken habe ich schon oft gemacht und gehört saisonal auch in mein Ofengemüse, aber den kompletten Blumenkohl zu backen, kam jetzt erst. Ich habe diesen vorher mit einer Currymischung eingerieben, dadurch erhält er diese tolle Farbe und auch noch ein wunderbares Aroma. 

Natürlich dauert es ein bisschen, bis der Kohl gar ist, aber damit hast du ja nichts zu tun, denn der Ofen macht die ganze Arbeit. Total super, oder? Bei mir gab es einen Joghurt Dip dazu, der einfach super zu Ofengemüse aller Art passt. 

Du möchtest das Rezept nachkochen und postet es auf Instagram? Dann tagge mich gerne und verwende den Hashtag #kochendheiss! Ich freue mich zu sehen, wie es bei Dir geworden ist!

Gebackener Blumenkohl im Ofen mit Curry und Joghurtdip

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 50-60 Minuten

2 Portionen

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 TL Currypulver
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Messerspitze Chili
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Backpapier
  • 400g Naturjoghurt

Wasche den Blumenkohl und entferne den Strunk. 

Nun kannst Du Olivenöl, Currypulver, Kurkuma, Chili, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz & Pfeffer in einer kleiner Schale vermischen. Am besten bestreichst Du den Blumenkohl großzügig mit einem Küchenpinsel und verteilst die Würzmischung gut auf dem ganzen Blumenkohl. 

Gib nun den Blumenkohl aufs Backblech und heize den Ofen auf 180 Grad Umluft. 

Der Blumenkohl soll im Ganzen im Ofen ca. 50-60 Minuten garen. Überprüfe zwischendurch, ob er schon gar ist, indem Du mit einem Messer in den Blumenkohl stichst. 

Sollte der Kohl nach einer Zeit zu braun werden, kannst Du ein Stück Backpapier um den Blumenkohl schlagen, durch die Feuchtigkeit, die sich dann bildet, gart der Kohl noch etwas besser. 

In der Zwischenzeit kannst Du den ganz einfachen Joghurt Dip zubereiten: Vermische hierzu einfach nur den Joghurt mit etwas Salz und wenn gewünscht auch mit Pfeffer. 

Nimm den Kohl aus dem Ofen, lass ihn etwas auskühlen und serviere ihn mit dem Joghurt Dip. 

Kleiner Hinweis: Durch das Garen im Ofen wird der Blumenkohl natürlich nicht so knusprig, wie Ofengemüse, aber ich finde das zur Abwechslung auch mal total super! 

Hast Du Lust auf eine Wochenplanung, die richtig einfach geht?

PS: Gebackener Blumenkohl im Ofen mit Currygeschmack kannst auch ganz einfach am Wochenende oder am Abend vorbereiten und unter der Woche noch mal warm machen – Meal Prep das total einfach und schnell geht. So wie es sein soll!

Und wenn Du noch mehr Lust auf Meal Prep Rezepte hast und Deine Essenswoche besser planen willst, dann sei bei meiner Meal Prep Challenge dabei. Diese startet in regelmäßigen Abständen. Du kannst Dich jetzt einfach schon mal unverbindlich dafür anmelden!

Gebackener Blumenkohl im Ofen

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HALLO!

Ernährungsberaterin in Berlin Mareen Richter

Ich bin Mareen, Ernährungsberaterin aus Berlin und blogge hier Rezepte und Tipps und Tricks rund um gesunde Ernährung, die Spaß macht und schmeckt!
Mehr über mich…

SUCHE

NUR NOCH EINMAL ABNEHMEN MIT MEAL PREP

FACEBOOK GRUPPE - SEI DABEI!

FOLGE MIR

NEWSLETTER ANMELDUNG

Melde Dich für die kochend-heiss.de #foodnews an und erhalte Infos zu gesunder Ernährung und zum Abnehmen. Du kannst die #foodnews zu jeder Zeit wieder abbestellen.

KATEGORIEN

Rezeptebuch.com Köstlich & Konsorten

Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de