Waffeln mit Lachs und pochiertem Ei

Waffeln mit Lachs und pochiertem Ei

Seit neuestem habe ich ein Waffeleisen und das wollte ich natürlich direkt ausprobieren – und da ich totaler Fan von herzhaften Waffeln bin gab es nun herzhafte Waffeln mit Lachs und pochiertem Ei bei mir. Natürlich ist der Waffelteig ohne Weizenmehl, sondern mit Mandelmehl. Ich musste ein bisschen probieren, bis die Konsistenz gepasst hat, aber so mag ich sie und hoffe, sie schmecken Euch aus. Lachs und Ei ist eh eine tolle Kombination und mit dem ganz leichten Joghurt Dip kann man im Sommer echt nichts falsch machen. Eines kann ich Euch allerdings raten: Esst die Waffeln warm, dann sind sie frisch und knusprig und einfach am Besten.

Frische und knusprige Waffeln – herzhaft

Ergibt 8 Waffeln (4 Portionen)

  • 1 Zucchini
  • 2 Eier
  • 100ml Milch
  • 150g Quark
  • 5 EL Mandelmehl
  • 100g Parmesan (oder anderer Hartkäse)
  • 1 TL Backpulver
  • 1-2 TL Salz
  • 4 TL Butterschmalz
  • Waffeleisen mit einer Form für belgische Waffeln
  • 400g Lachs
  • 8 Eier
  • 1 EL Essigessenz
  • 300g Joghurt
  • Salz & Pfeffer

Waffeln

Die Zucchini mit einer Gemüsereibe fein reiben und in eine Schüssel geben. Danach den Parmesan fein reiben.

Eier, Milch, Quark, Mehl, geriebener Parmesan, Backpulver und Salz zur Zucchini geben und alles gut verrühren.

Den Teig 15 Minuten gehen lassen.

Das Waffeleisen erwärmen, bis es komplett heiß ist.

1 TL Butterschmalz mit einem Löffel, einem Küchentuch oder einem Backpinsel auf den Platten verteilen, damit der Teig nicht haftet und dann ⅛ des Teiges auf eine Platte geben, die anderen ⅛ auf die andere Platte.

Das Waffeleisen nun schließen und mindestens 4-5 Minuten backen lassen. Nach 3 Minuten überprüfen, wie fest der Teig schon ist. Allerdings besser nicht früher, da die Waffeln sonst kaputt gehen können.

Joghurtdip

In der Zwischenzeit den Joghurt in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Pochierte Eier

Wasser in einem großen Topf kochen und 1 EL Essigessenz hinzugeben.

Die Temperatur herunter regeln und 4 rohe Eier langsam in das Wasser gleiten lassen – hierbei aufpassen, dass sie sich nicht ineinander verschlingen, sonst lieber nur 2 oder 3 Eier kochen.

Die Eier nun bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten ziehen lassen und danach aus dem Wasser nehmen und mit den anderen Eiern wiederholen.

Die frischen Waffeln nun mit Lachs und pochierten Eiern belegen und mit Joghurtsauce garnieren.

Du bist auf Pinterest aktiv? Dann pinne gerne dieses Bild:

Waffeln mit Lachs und pochiertem Ei

Schreibe einen Kommentar