Spaghetti mit Muscheln & Garnelen in Tomatensauce

Spaghetti mit Muscheln & Garnelen in Tomatensauce

Muschelzeit ist in allen Monaten, die mit R Enden – also von September bis Februar und ich freue mich jedes Jahr sehr darauf, so dass es Muscheln immer wieder in anderer Kombination gibt – in diesem Jahr als Spaghetti mit Muscheln und Tomatensauce! So einfach und so gut! Ich habe die Muscheln mit Garnelen kombiniert – auch eine tolle Variation, Du kannst Deine Nudeln mit Muscheln aber natürlich auch nur mit Miesmuscheln machen. 

Nutze gerne Vollkornnudeln, die Du al dente kochst, das macht die Spaghetti mit Muscheln nicht so weich, du hast noch Konsistenz im Essen und musst auch besser kauen. Das hilft Deiner Verdauung und ebenso die Ballaststoffe, die in den Vollkornnudeln enthalten sind. 

Genieße Deine Spaghetti mit Muscheln und Garnelen an einem kalten Herbsttag, würze sie gut und lass Dich durch dieses Soulfood aufwärmen! Viel Freude mit dem Rezept!

Zubereitung Spaghetti mit Muscheln und Garnelen

3 Portionen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

  • 700ml Gemüsebrühe
  • 1 kg Miesmuscheln 
  • 1 TL Ghee
  • 10 Garnelen
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • 180g Spaghetti
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten (400g)

Sortiere als erstes die Miesmuscheln unter kaltem Wasser aus: Du kannst die verwenden, die noch geschlossen sind oder die sich unter dem kalten Wasser schließen. Geöffnete Muscheln bitte nicht benutzen. 

Koche die Gemüsebrühe in einem großen Topf und gib die geschlossenen Miesmuscheln hinein. Du kannst die Muscheln bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.  

In einem zweiten Topf kochst Du nun die Spaghetti al dente in Salzwasser. 

Während die Muscheln ziehen kannst Du die Garnelen waschen, entdarmen und säubern. 

Gib Ghee in eine Pfanne und brate die Garnelen an. Nun schälst du den Knoblauch und schneidest ihn sehr fein. Gib ihn zum Schluss zu den Garnelen in die Pfanne. Salze und pfeffere die Garnelen gut und gib das Tomatenmark und die Dosentomaten zu den Garnelen in die Pfanne. Lasse alles ca. 10 Minuten köcheln. 

Nimm danach die Muscheln aus dem Sud und lass sie kurz abkühlen. nutze nur die Muscheln, die sich geöffnet haben – noch geschlossene Muscheln bitte nicht verwenden. 

Entferne nun das Muschelfleisch aus den Muschelschalen und gib es zusammen mit den Spaghettis zu den Garnelen und der Tomatensauce in die Pfanne. 

Schwenke nun alles noch einmal durch und serviere die Spaghetti mit Muscheln noch warm. 

Du suchst noch andere Herbstrezepte? Gar kein Problem! Schau mal hier

Spaghetti mit Miesmuscheln & Garnelen

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HALLO!

Ernährungsberaterin in Berlin Mareen Richter

Ich bin Mareen, Ernährungsberaterin aus Berlin und blogge hier Rezepte und Tipps und Tricks rund um gesunde Ernährung, die Spaß macht und schmeckt!
Mehr über mich…

SUCHE

NUR NOCH EINMAL ABNEHMEN MIT MEAL PREP

FACEBOOK GRUPPE - SEI DABEI!

FOLGE MIR

NEWSLETTER ANMELDUNG

Melde Dich für die kochend-heiss.de #foodnews an und erhalte Infos zu gesunder Ernährung und zum Abnehmen. Du kannst die #foodnews zu jeder Zeit wieder abbestellen.

KATEGORIEN

Rezeptebuch.com Köstlich & Konsorten

Bloggeramt.de  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de