Pancakes mit nur 2 Zutaten – Ei & Banane

Pancakes mit nur 2 Zutaten - Ei & Banane

Ich bin total begeistert von diesen Pancakes mit nur 2 Zutaten. Die gehen so schnell, man kann sie easy vorbereiten, mitnehmen, einfrieren, Gästen servieren oder einfach nur ganz allein für sich genießen. Als ich Anfang des Jahres in Argentinien war und ich und meine Reisefreundin noch Eier und Bananen übrig hatten, am nächsten Tag aber abreisen und nichts wegwerfen wollten, haben wir das einfach mal ausprobiert, es hat geklappt und wir hatten tolle Reiseverpflegung! Zurück zu Hause nun die Deluxe Version mit Beeren, Honig und Kokoschips. Hier das super einfache Rezept zum Nachkochen.

Pancakes aus Bananen und Eiern – mit Datteln, Kokoschips und Honig

2 Personen

  • 4 Eier
  • 2 Bananen
  • 50g Butterschmalz
  • 250g Beeren
  • Honig
  • 2 handvoll Kokoschips
  • 4 getrocknete Datteln

Die Bananen schälen und auf einem Brettchem mit einer Gabel zermatschen – in eine Schüssel geben.

Die Eier dazugeben und alles mit einem Pürierstab gut verrühren.

Eine Pfanne heiß werden lassen nach und nach kleine Pancakes abbacken – man auch auch super 3-4 Pancakes in einer großen Pfanne backen. Besser ist eh kleine Pancakes zu backen, da diese stabiler sind als zu große.

Datteln in kleine Stücke schneiden.

Sobald die Pancakes fertig sind, können diese mit den kleingeschnittenen Datteln, Beeren, Honig und Kokoschips dekoriert und noch warm serviert werden.

Man kann die Pancakes mit nur 2 Zutaten auch gut einfrieren und später dann im Backofen auftauen und warm machen.

Du bist auf Pinterest aktiv? Dann pinne gerne dieses Bild:

Pancakes mit nur 2 Zutaten - Ei & Banane

2 Kommentare

  1. Mareen sagt:

    Hallo Barbara, ja das stimmt. Die hat man irgendwie immer zuhause. ;-)

  2. Barbara sagt:

    Das ist ja eine super Idee!

    Über-Reife Bananen hat man ja viel zu oft zuhause… ;-)

Schreibe einen Kommentar