Browsing Category Frühstück & Brunch

Schoko Porridge mit Kakao Nibs und Leinöl

Gute Fette und Öle in den Tag einzubauen ist gar nicht so schwer…ich mache gerne morgens schon in mein Porridge einen EL Leinöl hinein – damit nehme ich schon mal eine Portion gesunde Omega-3-Fettsäure zu mir. Diese wirkt entzündungshemmend und wird immer wieder in Verbindung gebracht, Krankheiten vorbeugen zu können. Das Leinöl im Speziellen enthält Provitamin A und die Vitamine B1, B2 und B6, C, D, E und K – ist also auch nährstofftechnisch ein Allrounder. Heute habe ich daher ein Schoko Porridge mit Kakao Nibs, Banane und Leinöl  für Dich. 

Dinkelbrot mit Walnüssen und Karotten (Vollkornbrot)

Wenn ich Brot esse, dann backe ich es fast immer selber…da weiß ich was drin ist und freue mich immer wieder, wenn es gut geklappt hat! Dieses Mal ist es ein Dinkelbrot mit Walnüssen und geraspelten Karotten geworden und mir schmeckt es super. Innen durch die Karotten schön saftig und außen ist die Kruste kross. Wenn Du das Brot nachbackst, dann achte darauf, auch ein Vollkornmehl zu verwenden – es enthält einfach mehr Nährstoffe als die normalen Weißmehle, bei denen das Korn komplett geschält wird, bevor es gemahlen wird. So wie es der Name schon sagt, enthält Vollkornmehl noch das…

Mehr…

Vegetarische Pizzaschnecken mit Spinat & Feta

Es ist mal wieder Zeit für eine Blog Parade – und zwar anlässlich des Welt-Vegetarier-Tages am 01. Oktober und ich habe dafür Vegetarische Pizzaschnecken mit Spinat vorbereitet. Die sind ein toller Snack zwischendurch, Du kannst sie zum Brunch mitnehmen oder aber beim Picknick einpacken. Kinder lieben sie genauso wie Erwachsene! Den Teig für die Pizzaschnecken habe ich selber gemacht, Du kannst aber alternativ auch Pizzateig kaufen. Ich mache ihn selber, da ich noch keinen Pizzateig aus Vollkornmehl gefunden habe und Wert auf Vollkorngetreide lege. Probier aus, was Dir besser passt. 

Mandelmilch ohne Zucker Zusatz

Ich habe wirklich nicht gedacht, dass es so einfach ist, Mandelmilch selber zu machen. Jetzt habe ich es aber selber ausprobiert und bin wirklich überrascht wie einfach es ist. Und der Unterschied im Geschmack zu gekaufter Mandelmilch ist auch enorm – meine Mandelmilch ist komplett ohne Zucker oder Zuckerzusatz und sie ist trotzdem angenehm lieblich im Geschmack. Und obwohl ich es nicht mag milchartige Getränke pur zu trinken, könnte ich mir glatt vorstellen, die Mandelmilch auch so zu trinken. 

Zoats – Oats mit Zucchini (mit Beeren & Nüssen)

Hast Du schon mal was von Zoats gehört? Nein? Dann erklär ich das kurz: Zoats ist die Kurzform für Zucchini und Oats, also aufgekochte Haferflocken zusammen mit sehr fein geraspelten Zucchinistückchen. Das ist eine tolle Kombination, Zucchini kann man ja auch toll zum Backen verwenden (wie z.B. hier in den Brownies), sie bringen Feuchtigkeit in den Kuchen und machen ihn damit schmackhafter. Auch bei den Zoats ist das so und man kann dadurch die puren Kohlenhydrate aus den Haferflocken noch mit guten Vitaminen und Mineralstoffen aus der Zucchini aufpeppen. 

Vegetarische Wraps mit Feta und Salat

Manchmal muss es für mich schnell gehen und die Vorbereitung der Rezepte darf nicht zu kompliziert sein. Da sind vegetarische Wraps mit Feta und Salat ideal. Die Zubereitung dauert maximal 20 Minuten und die Wraps kann ich auch super mitnehmen. Und jetzt im Sommer sind sie zum Mittag leicht und liegen nicht schwer im Magen. Ich nehme Vollkornwraps, da diese viele Ballaststoffe enthalten und auch schmackhafter sind als die einfachen Weizen Wraps.

Grünes Shakshuka – ein israelisches Gericht

Kennt Ihr Shakshuka? Ja ok, hab ich mir gedacht, aber kennt Ihr auch Grünes Shakshuka? Das ist im Gegensatz zum Shakshuka Original nämlich mit Spinat gemacht und auch richtig lecker. Man bekommt beide Arten in Israel in jedem Cafe und wer die Kombination Spinat und Ei mag, der wird Grünes Shakshuka lieben. Ich mag ja auch die Version mit Tomaten total gern, aber das Grüne wird auch grade so ein richtiger Klassiker zum Frühstück bei mir – man kann es natürlich auch mittags oder abends essen! Total gesund, es schmeckt gut und es ist ohne Kohlenhydrate – super, oder?

Dip mit Datteln und Frischkäse – Aufstrich pikant & süß

Vor kurzem habe ich für eine größere Gruppe Snacks zubereitet und mit dabei war passend zum Walnuss Brot auch dieser absolut fantastische Dip mit Datteln und Frischkäse. Die Süße der Datteln und das Herzhafte aus Frühlingszwiebeln und Chili sind eine tolle Kombination, die dazu führt dass ich diesen Dattel Aufstrich löffeln könnte. Bei vielen Dingen mag ich die Kombination süß und herzhaft gar nicht sooo gern, hier finde ich es absolut klasse. Vor allem wenn man dazu ein frisch gebackenes Brot hat ist das eine super Kombination. Probiert den Dip also gerne zum Frühstück oder Brunch aus oder als süße…

Mehr…

Quark Dip mit Gurke und Feta – zur Grillsaison

Ebenso wie das Walnuss Baguette und den Dattel Dip gab es kürzlich bei uns diesen frischen Quark Dip mit Gurke und Feta, in den ich mich direkt ein bisschen verliebt habe. Er ist so einfach herzustellen, richtig frisch durch die Gurke und kräftig im Geschmack durch den Feta. Im Originalrezept wird keine Creme Fraiche verwendet, ich hatte allerdings noch welche da und sie passt auch super dazu! Ich könnte mir vorstellen, dass auch Dill dazu super passt oder aber Knoblauch, da kann man experimentieren.

Dinkel Vollkorn Baguette mit Walnüssen

Kürzlich hatten wir eine Veranstaltung, bei der es Kuchen, Snacks und Getränke geben sollte und ich war auf der Suche nach Kleinigkeiten, die wir servieren können und da habe ich dieses Dinkel Vollkorn Baguette mit Walnüssen gefunden und war direkt begeistert. Zusammen mit einem Dattel Dip und einem Quark-Gurken-Dip war das eine tolle Kombination für unsere Gäste, die am Nachmittag dann doch einen kleinen Hunger bekommen haben.