Browsing Category Brot & Brötchen

Dip mit Datteln und Frischkäse – Aufstrich pikant & süß

Vor kurzem habe ich für eine größere Gruppe Snacks zubereitet und mit dabei war passend zum Walnuss Brot auch dieser absolut fantastische Dip mit Datteln und Frischkäse. Die Süße der Datteln und das Herzhafte aus Frühlingszwiebeln und Chili sind eine tolle Kombination, die dazu führt dass ich diesen Dattel Aufstrich löffeln könnte. Bei vielen Dingen mag ich die Kombination süß und herzhaft gar nicht sooo gern, hier finde ich es absolut klasse. Vor allem wenn man dazu ein frisch gebackenes Brot hat ist das eine super Kombination. Probiert den Dip also gerne zum Frühstück oder Brunch aus oder als süße…

Read More

Quark Dip mit Gurke und Feta – zur Grillsaison

Ebenso wie das Walnuss Baguette und den Dattel Dip gab es kürzlich bei uns diesen frischen Quark Dip mit Gurke und Feta, in den ich mich direkt ein bisschen verliebt habe. Er ist so einfach herzustellen, richtig frisch durch die Gurke und kräftig im Geschmack durch den Feta. Im Originalrezept wird keine Creme Fraiche verwendet, ich hatte allerdings noch welche da und sie passt auch super dazu! Ich könnte mir vorstellen, dass auch Dill dazu super passt oder aber Knoblauch, da kann man experimentieren.

Dinkel Vollkorn Baguette mit Walnüssen

Kürzlich hatten wir eine Veranstaltung, bei der es Kuchen, Snacks und Getränke geben sollte und ich war auf der Suche nach Kleinigkeiten, die wir servieren können und da habe ich dieses Dinkel Vollkorn Baguette mit Walnüssen gefunden und war direkt begeistert. Zusammen mit einem Dattel Dip und einem Quark-Gurken-Dip war das eine tolle Kombination für unsere Gäste, die am Nachmittag dann doch einen kleinen Hunger bekommen haben.

Gesunde Ernährung – Gute Alternativen zu Weißmehlprodukten

In meinem heutigen Artikel möchte ich darauf eingehen, wie gesund oder ungesund Weißmehl für unseren Körper ist und vor allem aufzeigen, welche tollen Alternativen es gibt, um Weißmehl zu vermeiden. Dank einer großen Auswahl im Bio Markt und mittlerweile auch schon in den normalen Supermärkten ist es gar nicht mehr so schwer auf Weißmehl zu verzichten. Damit könnt Ihr Euch vollwertig und ausgewogen ernähren.

Dinkelvollkornbrot – Rezept zum Selberbacken

Ich bin ein riesen Fan von diesem super einfachen Dinkelvollkornbrot. In den letzten Jahren habe ich mich nicht besonders geschickt angestellt, wenn es darum ging, Brot selber zu backen aber ich muss sagen, dieses Dinkelbrot überzeugt mich voll und ganz. Es lässt sich schnell zubereiten, gut schneiden und es schmeckt auch gut und was das Beste ist: Ich weiß, was drin ist und bin nicht davon abhängig ob ein Bäcker irgendwelche Zusatz- oder Konservierungsstoffe mit verarbeitet und außerdem kann ich

Bread and Butter Pudding

Vor über 10 Jahren habe ich ein Jahr lang in London gelebt. Den Engländern wird ja nachgesagt, dass sie eine schlechte Küche haben, ich finde darüber kann man streiten, da es dort durchaus gute Gerichte gibt. Vor allem wenn man ein Fan von Süßem oder Nachtisch ist, kann man viel Spaß auf der Insel haben. In den letzten Jahren wurde durch diverse Fernsehköche das Image der britischen Küche aufpoliert. Nicht so bekannt ist Gary Rhodes – ich habe mir damals von ihm ein großes und dickes Buch der englischen Küche gekauft

Caesars Salad – Chicken Burger

Das Rezept war mal vor einiger Zeit in der “Lecker” und ich fand es direkt ansprechend. Generell mache ich Burger, wenn ich Appetit drauf habe, gerne selber – sie sind frisch und vorallem vielfältig und ich kann sie so belegen wie ich sie mag. Im Burgerrestaurant geht es schneller, das ist aber auch nur was für Zwischendurch, auf Reisen oder nach einer durchfeierten Nacht. Dieser Chicken Burger mit Caesars Salad Sauce ist mal was anderes, allerdings haben mich die (wenigen) Zutaten des Originalrezeptes nicht überzeugt, der Burger war irgendwie trocken. Ich würde ihn wieder machen, dann aber mit etwas Tomaten…

Read More

Hefezopf (mit Studentenfutter)

Hefezopf ist ja ein Klassiker des deutschen Frühstücks, gerne mit Marmelade gegessen oder als Eigenart mit Butter und Salz. Besonders oft wird der Hefezopf aber an Ostern gebacken, da mache ich mit und backe dieses Jahr auch! Bei mir sind es gleich zwei geworden: Ich habe einen normalen Hefezopf gebacken und einen mit Studentenfutter, da hat man auch nur mit Butter auf dem Zopf viel zum Knabbern. Andere Füllungen, die man verwenden kann sind Rosinen, Mohn,

Eiersalat

Zum Glück ist bald wieder Ostereierzeit – hartgekocht, buntgefärbt, weich oder gerührt zum Frühstück, herzhaft als Spiegelei mit Schinken oder eben als Eiersalat. Eier sind so vielfältig und schmecken gut und wenn man es nur einmal im Jahr damit übertreibt, dann auch doch bestimmt nicht schlimm für den Körper – wie in den Medien oft angenommen?!? Naja, an Ostern ist mir das egal, da werden Eier gegessen, gehört für mich dazu wie die Lebkuchen und Plätzchen an Weihnachten. Und wenn es etwas gibt, dass ich täglich essen könnte, dann ist es selbstgemachter Eiersalat – ich freue mich schon auf Ostern!

Baguette mit Rote Beete und Ziegenfrischkäse

Rote Beete bekommt bei mir immer mal wieder eine Chance, so auch in diesem Winter. Im letzten Jahr war es die Rote Beete Suppe, diesmal gekochte Rote Beete mit Ziegenkäse. Ein weiterer Unterschied ist die Verarbeitung in diesem Jahr. Letztes Jahr habe ich eine erdige Knolle gekauft, sie gekocht und geschält, dieses Jahr dann die vorgekochte und vakuumierte Rote Beete gekauft – so viel einfacher und das Beste ist, dieser erdige Geschmack kommt gar nicht erst auf! Perfekt! Abgelenkt durch den Ziegekäse und den Honig finde ich Rote Beete klasse!