Browsing Category Vegetarisch

Vegetarische Wraps mit Feta und Salat

Manchmal muss es für mich schnell gehen und die Vorbereitung der Rezepte darf nicht zu kompliziert sein. Da sind vegetarische Wraps mit Feta und Salat ideal. Die Zubereitung dauert maximal 20 Minuten und die Wraps kann ich auch super mitnehmen. Und jetzt im Sommer sind sie zum Mittag leicht und liegen nicht schwer im Magen. Ich nehme Vollkornwraps, da diese viele Ballaststoffe enthalten und auch schmackhafter sind als die einfachen Weizen Wraps.

Grünes Shakshuka – ein israelisches Gericht

Kennt Ihr Shakshuka? Ja ok, hab ich mir gedacht, aber kennt Ihr auch Grünes Shakshuka? Das ist im Gegensatz zum Shakshuka Original nämlich mit Spinat gemacht und auch richtig lecker. Man bekommt beide Arten in Israel in jedem Cafe und wer die Kombination Spinat und Ei mag, der wird Grünes Shakshuka lieben. Ich mag ja auch die Version mit Tomaten total gern, aber das Grüne wird auch grade so ein richtiger Klassiker zum Frühstück bei mir – man kann es natürlich auch mittags oder abends essen! Total gesund, es schmeckt gut und es ist ohne Kohlenhydrate – super, oder?

Gebackener Feta mit Tomaten aus dem Ofen

Habt Ihr auch so Standardgerichte, die Ihr immer wieder gerne zubereitet? Also ich schon und da gehört gebackener Feta aus dem Ofen definitiv dazu. Ich liebe ja schnelle Gerichte, die ich einfach nur zusammenwürfeln muss und im Handumdrehen ein Essen auf dem Tisch stehen habe! Und richtig super ist, dass ich dieses Gericht auch machen kann, wenn ich alleine esse – ich habe nicht viel Aufwand, kann nur 1 Portion kochen oder aber mehr machen, wenn Gäste kommen oder ich etwas vorkochen will. Ein ideales Gericht also für viele Situationen! 

Rezept für gesunde Müsliriegel aus Haferflocken

Unterwegs habe ich ab und zu mal das Gefühl, eine kleine Süßigkeit zu benötigen und da habe ich oft einen selbstgemachten Snack wie z.B. diese Müsliriegel aus Haferflocken dabei. Snacks im Gepäck zu haben, hat den Vorteil, dass man Geld sparen kann, sich nicht lange auf die Suche begeben muss und den total ungesunden Versuchungen am Flughafen, Bahnhof oder in der Kantine widerstehen kann. Für mich eine super Alternative, die schnell gemacht ist und auch bei Mitreisenden immer gut ankommt.

Dip mit Datteln und Frischkäse – Aufstrich pikant & süß

Vor kurzem habe ich für eine größere Gruppe Snacks zubereitet und mit dabei war passend zum Walnuss Brot auch dieser absolut fantastische Dip mit Datteln und Frischkäse. Die Süße der Datteln und das Herzhafte aus Frühlingszwiebeln und Chili sind eine tolle Kombination, die dazu führt dass ich diesen Dattel Aufstrich löffeln könnte. Bei vielen Dingen mag ich die Kombination süß und herzhaft gar nicht sooo gern, hier finde ich es absolut klasse. Vor allem wenn man dazu ein frisch gebackenes Brot hat ist das eine super Kombination. Probiert den Dip also gerne zum Frühstück oder Brunch aus oder als süße…

Mehr…

Süße Sushi Donuts mit Erdbeeren, Mango und Kiwi

Es ist mal wieder soweit – wir machen eine Bloggerparade zum Tag des Donuts am 07. Juni und ich steuere süße Sushi Donuts mit unterschiedlichem Obst bei! Ok, mit dem Trend Sushi Donut hänge ich ca. zwei Jahre hinterher, aber ich habe diese schon lange auf der Liste und nun bot sich endlich die Gelegenheit, sie auch mal zu machen. Yippie! Wer Milchreis mag, der wird die Sushi Donuts sicher lieben. Der Milchreis wird mit Kokosmilch gekocht und die Donuts dann mit frischem Obst, in meinem Fall mit Erdbeere, Mango und Kiwi, belegt.

Quark Dip mit Gurke und Feta – zur Grillsaison

Ebenso wie das Walnuss Baguette und den Dattel Dip gab es kürzlich bei uns diesen frischen Quark Dip mit Gurke und Feta, in den ich mich direkt ein bisschen verliebt habe. Er ist so einfach herzustellen, richtig frisch durch die Gurke und kräftig im Geschmack durch den Feta. Im Originalrezept wird keine Creme Fraiche verwendet, ich hatte allerdings noch welche da und sie passt auch super dazu! Ich könnte mir vorstellen, dass auch Dill dazu super passt oder aber Knoblauch, da kann man experimentieren.

Gemüse Bowl zum Mittag mit Linsen, Quinoa und Kichererbsen

Zur Zeit bin ich ein riesiger Fan von dieser Bowl zum Mittag oder zum Abendessen, man kann sie ganz einfach herstellen, hat meist alles zuhause was man braucht und wenn nicht ist es auch ein tolles Gericht um einfach zu improvisieren. Bei Bowls kann man nehmen, was man möchte – irgendwie schmeckt es immer. Das Besondere an dieser Bowl ist wohl dass sie komplett ohne Fisch oder Fleisch auskommt und trotzdem super satt macht, weil ich Linsen, Quinoa und Kichererbsen verwendet habe und weiterhin bekommt sie eine tolle süße durch das Himbeerdressing, was echt mal was anderes ist aber super…

Mehr…

Energy Balls mit Datteln, Dinkel Brezeln und Schokolade

Am 26. April war der Tag der Brezel und zusammen mit ein paar Berliner Blogger Mädels veranstalten wir eine kleine Blogparade zum Thema Brezeln, zu der ich diese kleinen und absolut leckeren Energy Balls mit Datteln oder Aprikosen, kleinen Dinkel Brezeln und Schokoüberzug beisteuere. Kennt Ihr diese kleinen Brezeln, die mit Schokolade überzogen sind? Die finde ich super lecker und hatte den Gedanken, dass so eine Füllung aus getrockneten Datteln oder Aprikosen, wie man sie in Energy Balls findet, gut dazu passen müsste.

Linsenbouletten – eine tolle pflanzliche Eiweißquelle

Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten ohne Fleisch, die aber trotzdem eine gute pflanzliche Eiweißquelle darstellen und da passen die Linsenbouletten mit orientalischen Gewürzen super gut dazu. Sie halten sich lange und man kann sie immer wieder warm machen oder aber einfach einfrieren. Ich esse sie gerne zum Salat, wer sich vegetarisch ernährt, der kann auch einen leichten Joghurtdip dazumachen, aber auch veganes Tomatenstreich oder eine Olivencreme passen super dazu. Ich mache die Linsenbouletten daher jetzt öfter!