• Eingelegt & Eingemacht
  • Zucchini, Paprika, Schalotten: Antipasti selber machen

    Antipasti

    Gegrillte und eingelegte Paprika und Zucchini sowie Schalotten in Rotweinsud – italienische oder mediterrane Antipasti habe ich jetzt mal selber zu Hause gemacht, und ich kann Euch verraten, es ist ganz einfach! Ende September hatten wir noch eine riesige Zucchini vom Nachbarn in der Vorratskammer zu liegen und da hatte ich die Idee diese zu grillen und einzulegen. Damit es nicht langweilig wird, gab es auch noch eingelegte Paprika und Schalotten in Rotweinsud dazu, die Idee habe ich aus einer  (mehr …)

  • Dips & Dressings
  • Rote Beete Feta Creme

    Rote Beete Feta Creme

    So langsam wird das Wetter wieder ungemütlich und ich schwenke um zu bodenständigem Gemüse wie Kohl, Rüben oder Rote Beete, also ganz klassische Wohlfühlzutaten, die zur jetzigen Jahreszeit passen. Dafür gehört für mich auch die Rote Beete. Total vielfältig und vor allem so schön bunt – Rote Beete peppt den Herbst auf und macht schon von der Farbe her echt gute Laune! Die Kombination von Roter Beete mit Feta als Aufstrich für Brote, Knäcke oder einfach so zu Fleisch oder Gemüse hat mich fasziniert  (mehr …)

  • Frühstück & Brunch
  • Radieschensalat

    Radieschensalat

    Diesen Radieschensalat habe ich kürzlich mal bei Elle gesehen und dachte, dass passt doch super in die bevorstehende Herbstzeit und natürlich auch zum Oktoberfest, das am Samstag startet. Der Salat ist mal was anderes als so ein klassischer Kartoffelsalat, passt aber auch super als Beilage zu Fisch oder Fleisch. Wer sich also auch zu Zeiten des Oktoberfests gesund und low carb ernähren möchte, der kann den Salat ja mal probieren. Und super einfach in der Zubereitung ist er auch, in 10 Minuten (mehr …)

  • Snack
  • Snack Nüsse selbermachen

    Snack Nüsse selbermachen

    Nüsse sind ein super Snack to go, also wenn man viel unterwegs ist – ich finde allerdings, dass sie auch schnell langweilig werden können und daher denke ich mir immer mal wieder neue Geschmacksrichtungen aus, diese hier sind mit mediterranen Kräutern und Salz. Eine schöne Abwechslung zu den trockenen Nüssen ohne Geschmack. Ich habe schon viel rumprobiert, um herauszufinden, wie Zutaten am besten an den Nüssen haften bleiben. Ich habe es mit Olivenöl und Eiweiß getestet, wobei Olivenöl nicht haftet (mehr …)

  • Jahreszeiten / Feiertage
  • Erdbeer-Spargel-Salat

    Der Frühling ist vorbei, der Sommer steht in den Startlöchern und ich nutze die Spargelzeit noch mal voll. Toll, dass es ja mittlerweile auch Erdbeeren aus deutschen Landen gibt und auch wenn man es auf den ersten Blick nicht denkt, ist die Kombination aus Erdbeeren und Spargel wirklich lecker. Hier ist das Rezept ohne weitere Beilagen, ich kann mir aber vorstellen, dass Feta im Salat oder ein gebratenes Hähnchenbrustfilet sehr gut dazu passen. Dieser Erdbeer-Spargel-Salat ist wirklich ein toller (mehr …)

  • Frühstück & Brunch
  • Blumenkohlpuffer mit Avocado und Spiegelei

    Blumenkohlpuffer mit Avocado und Spiegelei

    Auf der Suche nach kohlenhydratarmen Frühstücksgerichten bin ich auf diese “Toasts” aus Blumenkohl gestoßen – zusammen mit Avocadopüree und einem Spiegelei sind sie ein vollwertiges und sättigendes Frühstück. Am liebsten bereite ich diese aus einem kompletten Blumenkohl vor (ergibt dann ca. 12 Stück) und friere sie ein. So habe ich morgens, vor allem wenn es schnell gehen muss, immer etwas zu essen da: Ich lege die Blumenkohltoast einfach in den Ofen (mehr …)

  • Dips & Dressings
  • Überbackene Nachos mit Käse Dip

    Nachos mit Käsedip

    Geburtstagsparties, ins Kino gehen, ein spontanes Get-Together mit Freunden oder einfach ein Samstagabend auf der Couch – mit Käse überbackene Nachos sind ein beliebter Snack. Man kann sie einfach und schnell zubereiten und die meisten Personen mögen sie. Auch wenn diese natürlich nicht besonders gesund sind, wenn es sie bei uns gibt, dann nur mit selbstgemachter Käse Sauce. Was ich nämlich mittlerweile wirklich eklig finde sind die Fertig-Dips die man so kaufen kann. Meist entscheide ich mich auch für die einfachen Salz Nachos, weil die Nachos mit Käse oder BBQ Geschmack zu künstlich schmecken. (mehr …)

  • International
  • Pochierte Eier auf Joghurtsauce – Çılbır

    Pochiertes Ei in Joghurtsauce

    Leider kann ich mich nicht mehr genau erinnern wo ich zum ersten Mal von der türkischen Variante der verlorenen Eier Çılbır gelesen habe, aber das Rezept hat mich direkt fasziniert. Super einfach, geht schnell und als ich es zum ersten Mal gekocht habe, war ich auch direkt vom Geschmack hin und weg. Manchmal lasse ich den Knoblauch weg, vor allem wenn ich es unter der Woche esse – aber auch ohne schmeckt es noch super.  (mehr …)

  • Low Carb
  • Weißkohl-Möhren-Salat mit Feta

    Weißkohlsalat mit Nüssen und Feta

    Weißkohl – bei einigen als Sauerkraut beliebt, bei vielen aber als nicht besonders schmackhaftes Gemüse verschrien. Ich kann das leider nicht verstehen, denn Kohl kann man vielfältig und wirklich lecker zubereiten – egal ob gekocht, gebraten oder aber roh. Ein tolles Wintergemüse – und auch jetzt im noch kühlen Frühlingsanfang ist der Weißkohl-Möhren-Salat mit Feta auch als Rohkostsalat ein super Snack. Der Salat lässt sich schnell zubereiten und hält gekühlt einige Tage. (mehr …)

  • International
  • Selbstgemachte Ravioli

    Rote Beete Ravioli mit Nuss Ricotta und Rucola Butter & Ravioli mit Salbeibutter

    Selbstgemachter Nudelteig ist einfach ein Traum! Klar, man hat einiges an Vorbereitungsarbeit damit, aber wenn man mit Kochkünsten überraschen will, dann macht man Nudeln selber. Den Respekt der anderen hat man damit auf seiner Seite. Ist jetzt nicht der Hauptgrund warum ich immer mal wieder Ravioli oder auch Bandnudeln selber herstelle, sondern natürlich, weil es super schmeckt. Man benötigt dann keine opulenten Soßen mehr, weniger ist hier mehr. (mehr …)