Low Carb Tortilla mit Salat

Low Carb Tortilla

Ein schneller Snack am Abend ist eine spanische Tortilla, den ich total mag aber eigentlich nicht so viele stärkehaltige Kartoffeln essen möchte uns so habe ich mir angeeignet, meine eigene Version in Form einer Low Carb Tortilla zu machen und diese enthält vieeel Gemüse und etwas Schinken. Spanier würden sie natürlich nie so machen, denn da gehören Kartoffeln rein aber für den Moment bin ich bin meiner Version happy und mache demnächst sicher auch mal die Version mit Kartoffeln, zu der ich von meinem spanischen Kollegen ein tolles Rezept habe und von dem ich hier eines übernommen habe: Viele Zwiebeln! Was ich allerdings nicht mag ist, dass so eine spanische Tortilla meist sehr flüssig ist, auch untypisch an meiner: sie ist komplett durchgebacken und so wie ich Ei am liebsten mag: fest. Ich bin gespannt, wie sie Euch schmeckt!

Spanische Tortilla mit Gemüse und Schinken

Zubereitungszeit: 30 Minuten

2 Personen

  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • mind. 10 EL Olivenöl
  • 100g Schinken
  • 6 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pfanne ca 26cm
  • 3 Tomaten
  • ½ Gurke
  • 1 gelbe Paprika
  • 125g Feta
  • 1 EL Balsamico Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zucchini und Paprika waschen und die Zucchini in kleine Würfel schneiden, ebenso die Paprika. Beides separat voneinander aufbewahren.

Den Schinken in feine Streifen schneiden und erst einmal zur Seite legen.

Eine Pfanne erhitzen und mindestens 4-5 EL Olivenöl hinzugeben, der Boden soll gut bedeckt sein, lieber ein bisschen zu viel nehmen.

Die Zucchini nun im Öl von allen Seiten anbraten, so dass sie schön braun wird. Danach die Paprika einige Minuten anbraten.

Beides auf einem Teller (mit Küchentüchern ausgelegt) aufbewahren – so kann das Fett gut aufgefangen werden.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Streifen schneiden und noch einmal Olivenöl in die Pfanne geben. Die Zwiebeln leicht anschwitzen, sie sollen nicht zu braun werden. Ebenso auf den Gemüseteller geben.

Zu guter letzt noch den Schinken kross in der Pfanne anbraten.

An einer großen Schüssel die Eier aufschlagen und hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und das abgekühlte Gemüse und die Schinkenstreifen hinzugeben, alles verrühren.

Noch einmal frisches Olivenöl in die Pfanne geben und die Ei-Gemüse-Mischung in die Pfanne geben. Auf mittlerer Hitze und mit geschlossenem Deckel das Ei stocken lassen. Aufpassen, dass der Boden nicht zu dunkel wird, sonst die Hitze runterdrehen.

Zum Umdrehen einen großen Teller auf die Pfanne geben, alles in einem schnellen Schwung umdrehen und die Tortilla wieder in die Pfanne geben. Noch einmal von der anderen Seite stocken lassen. Nicht beirren lassen, wenn das nicht so sauber von der Hand geht. Man kann Arbeitsflächen abwischen!

Nun noch den Salat als Beilage vorbereiten: Tomaten, Gurke und Paprika in feine Stücke schneiden und Feta dazubröseln. Auf zwei Teller verteilen.

Balsamico Essig und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen – aufteilen udn über den Salat geben.

Die Tortilla teilen und je ein Stück auf einen Teller geben.

Du bist auf Pinterest aktiv? Dann pinne gerne dieses Bild:

Low Carb Tortilla

Schreibe einen Kommentar