Bifteki (Griechische Bouletten mit Feta) & Gemüse

Bifteki Bouletten mit Feta

Wenn ich zum Griechen essen gehe, dann nehme ich sehr oft Bifteki, die griechischen Bouletten mit Feta. Hackfleisch mag ich eh gern und der Feta gibt den Bouletten die richtige Würze. Oft sind die Portionen ja auch so groß, dass ein Beilagensalat oder etwas Gemüse dazu locker reichen und eine fette Portion Pommes oder Reis absolut nicht notwendig ist. Da ich Bifteki so gerne esse, lag es nahe, diese auch mal zuhause zuzubereiten und auch das geht super schnell. In meinem Fall haben sich die Bouletten zwar geöffnet und der Feta lag auf einmal frei da, aber ich habe die Bouletten dann einfach kurz angebraten und sie im Ofen gar werden lassen. Ging super, ich kann aber empfehlen, die Biftekis gut zu formen, dann passiert das erst gar nicht und man kann sie von allen Seiten gut anbraten. Dazu gab es angebratenes Gemüse mit mediterranen Kräutern – eine tolle kohlenhydratarme Kombination!

Rezept für Bifteki mit glasiertem Gemüse

Zubereitungszeit: 45 Minuten

2 Personen

  • 500g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL Erdmandelmehl
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 TL Senf
  • Salz & Pfeffer
  • 100g Feta
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 3 Möhren
  • 1/4 Zweig Thymian
  • 1/4 Zweig Rosmarin

Das Hackfleisch in einer großen Schüssel zusammen mit Ei, Erdmandelmehl, Tomatenmark und Senf zu einer Masse kneten und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

4 große Bouletten formen und den Feta achteln. Jeweils zwei Stücke Feta in die Bouletten drücken und mit Hackfleisch fest ummanteln.

Olivenöl in eine feuerfeste Pfanne geben und die Bouletten im heißen Öl anbraten. Entweder komplett in der Pfanne anbraten oder aber 15-20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben und dort gar werden lassen.

In dieser Zeit das Gemüse waschen und Zucchini, Paprika und Möhren in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne die Butter schmelzen und die Gemüsestreifen hinzugeben. 5-8 Minuten anbraten, aber nur so lange, dass das Gemüse knackig bleibt. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter fein hacken und über das Gemüse geben.

Die Bifteki aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem glasierten Gemüse servieren. 

Bifteki Bouletten mit Feta

Dieser Blogpost enthält Affiliate Links, mit denen ich eine Kleinigkeit verdiene. Euch entsteht dadurch kein Nachteil.

 


Schreibe einen Kommentar