Energy Balls mit Datteln, Dinkel Brezeln und Schokolade

Am 26. April war der Tag der Brezel und zusammen mit ein paar Berliner Blogger Mädels veranstalten wir eine kleine Blogparade zum Thema Brezeln, zu der ich diese kleinen und absolut leckeren Energy Balls mit Datteln oder Aprikosen, kleinen Dinkel Brezeln und Schokoüberzug beisteuere. Kennt Ihr diese kleinen Brezeln, die mit Schokolade überzogen sind? Die finde ich super lecker und hatte den Gedanken, dass so eine Füllung aus getrockneten Datteln oder Aprikosen, wie man sie in Energy Balls findet, gut dazu passen müsste.

Meine Idee hat sich auch in der Realität als wirklich spannend heraus gestellt und diese kleinen Dinkel Brezeln mit Energy Balls Füllung sind echt lecker geworden und ein toller Snack für Zwischendurch. Ich habe vier Varianten erstellt, die ich Euch hier heute vorstellen möchte!

Klar, die getrockneten Früchte enthalten viel Zucker, die Nüsse viel Fett und die kleinen Brezeln Salz, so dass man auch diese kleine Süßigkeit nicht in Massen essen sollte, aber als gesunde Alternative zu Keksen kann ich sie guten Gewissens empfehlen und sie machen sich auch klasse als kleines Geschenk aus der Küche. Ich hoffe, Euch überzeugen sie auch.

Rezepte für Raw Balls / Energie Balls mit Datteln und Aprikosen

Ich habe unten die einzelnen Rezepte für die Raw Balls beschrieben, so dass man alle Rezepte auch separat machen kann. Wenn Ihr alle vier Sorten testen wollt, erhaltet Ihr 40 Brezel Bites und einige kleine Reste-Bällchen und benötigt die folgenden Zutaten:

  • 200g Datteln (getrocknet, ohne Stein)
  • 200g getrocknete Aprikosen
  • 200g Schokolade / Kuvertüre
  • Küchenhandschuhe
  • 80 Mini Dinkel Brezeln
  • 2 TL Back Kakao
  • 20g Kokoschips plus Kokosraspeln zum Verzieren
  • 10g Schokostreusel oder Schokotropfen
  • 10g zarte Haferflocken plus zarte Haferflocken zum Verzieren
  • 30g gesalzene Mandeln
  • weißer Sesam zum Verzieren
Tag der Brezel_Banner

Vorbereitung für alle Rezepte

200g getrocknete Datteln in einem Hochleistungsmixer zu einem glatten Püree verarbeiten, auf zwei gleiche Portionen aufteilen und beiseite stellen.

Ebenso 200g getrocknete Aprikosen in einem Mixer zu einem glatten Teig pürieren und auf zwei Portionen aufteilen. Ebenso erst einmal beiseite stellen.  

Energie Balls mit Datteln und Kakao

  • 100g Datteln (getrocknet, ohne Stein)
  • 2 TL Back Kakao
  • 20 Mini Dinkel Brezeln
  • 50g Schokolade / Kuvertüre
  • Küchenhandschuhe

Die Hälfte des Dattelmixes (100g) zusammen mit dem Kakao verkneten – das geht am besten mit den Händen. Ich empfehle aber Küchenhandschuhe anzuziehen, da die Masse doch sehr klebt.

Die 20 Dinkel Brezeln auf einem Blech oder Brett auslegen und aus dem Kakao-Dattelmix 10 kleine Kügelchen formen. Den Dattelteig der Energie Balls zwischen zwei Dinkelbrezeln geben und so zu sagen ein kleines “Sandwich” formen.

Sollte noch Teig übrig sein, so kann dieser einfach zu kleinen Bällchen geformt werden. Alles kühl stellen.

Raw Balls mit Kokos und Datteln

  • 100g Datteln (getrocknet, ohne Stein)
  • 20g Kokoschips
  • 20 Mini Dinkel Brezeln
  • Kokosraspeln zum Verzieren
  • 50g Schokolade / Kuvertüre
  • Küchenhandschuhe

Kokoschips mit einem Messer in feine Streifen schneiden.

Die Hälfte des Dattelmixes (100g) zusammen mit den Kokoschips verkneten – das geht am besten mit den Händen. Ich empfehle aber Küchenhandschuhe anzuziehen, da die Masse doch sehr klebt.

Die 20 Dinkel Brezeln auf einem Blech oder Brett auslegen und aus dem Kokos-Dattelmix 10 kleine Kügelchen formen. Den Dattelteig der Raw Balls zwischen zwei Dinkelbrezeln geben und so zu sagen ein kleines “Sandwich” formen.

Sollte noch Teig übrig sein, so kann dieser einfach zu kleinen Bällchen geformt werden. Alles kühl stellen.

Die Schokolade / Kuvertüre und die Kokoschips werden später als Deko verwendet, wenn alle Raw Balls mit Schokolade überzogen werden.

Raw Balls / Energie Balls mit Datteln und Aprikosen

Energy Balls mit Aprikosen und Haferflocken

  • 100g getrocknete Aprikosen
  • 10g Schokostreusel oder Schokotropfen
  • 10g zarte Haferflocken
  • 20 Mini Dinkel Brezeln
  • zarte Haferflocken zum Verzieren
  • 50g Schokolade / Kuvertüre
  • Küchenhandschuhe

Die Hälfte des Aprikosenmixes (100g) zusammen mit den Schokotropfen und den Haferflocken verkneten – das geht am besten mit den Händen. Ich empfehle aber Küchenhandschuhe anzuziehen, da die Masse doch sehr klebt.

Die 20 Dinkel Brezeln auf einem Blech oder Brett auslegen und aus dem Aprikosen-Mix 10 kleine Kügelchen formen. Den Aprikosenteig der Energy Balls zwischen zwei Dinkelbrezeln geben und so zu sagen ein kleines “Sandwich” formen.

Sollte noch Teig übrig sein, so kann dieser einfach zu kleinen Bällchen geformt werden. Alles kühl stellen.

Die Schokolade / Kuvertüre und die restlichen Haferflocken werden später als Deko verwendet, wenn alle Energy Balls mit Schokolade überzogen werden.

Vegane Energie Balls mit gesalzenen Mandeln und Sesam

  • 100g getrocknete Aprikosen
  • 30g gesalzene Mandeln
  • 20 Mini Dinkel Brezeln
  • weißer Sesam  zum Verzieren
  • 50g Schokolade / Kuvertüre
  • Küchenhandschuhe

Die gesalzenen Mandeln mit einem Messer in kleine Stücke schneiden.

Die Hälfte des Aprikosenmixes (100g) zusammen mit den Mandeln verkneten – das geht am besten mit den Händen. Ich empfehle aber Küchenhandschuhe anzuziehen, da die Masse doch sehr klebt.

Die 20 Dinkel Brezeln auf einem Blech oder Brett auslegen und aus dem Aprikosen-Mandel-Mix 10 kleine Kügelchen formen. Den Aprikosenteig der Energie Balls zwischen zwei Dinkelbrezeln geben und so zu sagen ein kleines “Sandwich” formen.

Sollte noch Teig übrig sein, so kann dieser einfach zu kleinen Bällchen geformt werden. Alles kühl stellen.

Die Schokolade / Kuvertüre und der weiße Sesam werde später als Deko verwendet, wenn alle Energie Balls mit Schokolade überzogen werden.

Nachbereitung für alle Rezepte

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und jeweils die Hälfte der Brezel Bites mit Schokolade überziehen und auch die kleinen Reste-Energy-Balls, die aus dem Teig noch übrig geblieben sind.

Danach werden die Raw Balls noch dekoriert:

Energy Balls mit Aprikosen
  • Raw Balls mit Kokos und Datteln mit Kokosraspeln bestreuen
  • Energy Balls mit Aprikosen und Haferflocken mit zarten Haferflocken verzieren
  • Vegane Energie Balls mit gesalzenen Mandeln mit weißem Sesam bestreuen
  • Die Energie Balls mit Datteln und Kakao haben keine Verzierung

Energy Balls im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Rezepte zum Tag der Brezel und unserer Blog Parade:

Du bist auf Pinterest aktiv? Dann pinne gerne dieses Bild:

Schoko Salz Brezeln mit Energie Ball Füllung

4 Comments

  1. Mareen 7. Mai 2019 at 14:51

    Dankeschön! Sie waren auch sehr lecker!

  2. Mareen 7. Mai 2019 at 14:51

    Danke! Ja, sag mir dann ob sie Dir geschmeckt haben. :-)

  3. Sarah 1. Mai 2019 at 14:00

    Leeeecker!! Die sehen so unglaublich gut aus!! Muss ich unbedingt mal probieren :)
    Liebste Grüße
    Sarah

  4. Caro 1. Mai 2019 at 13:01

    Energy Balls find ich eh total super, die Idee mit Kokos gefällt mir dabei besonders … und mit Schokolade natürlich ;) Dazu mit Brezeln … richtig gut!

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.