Berliner Luft – Rezept für ein Dessert

Berliner Luft - Rezept

Wenn man heutzutage in Berlin wohnt, dann verbindet man Berliner Luft nicht mit einem Dessert, aber auch das gibt es und daher gibt es heute ein Berliner Luft – Rezept, das weder mit Alkohol gemacht wurde noch das man trinken kann. Meine Berliner Luft ist kein Pfefferminzschnaps sondern tatsächlich ein locker-fluffiges Dessert aus Eischnee mit einer fruchtigen Himbeersauce. Ich mag ja alte regionale Gerichte und was passt da besser zu Berlin als dieses Dessert?

Rezept für Berliner Luft – ein Dessert aus Eischnee und Beerensauce

Zubereitungszeit: 40 Minuten (plus mind. 2 Stunden Kühlzeit)

Personen: 6 Portionen

  • 2 Blätter Gelatine
  • 2 Eier
  • 50g Zucker & 2 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50ml Weißwein
  • 1 Prise Salz
  • 200g Himbeeren oder gemischte Beeren (TK)

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in der Zwischenzeit 2 Eier trennen: Die Eigelbe mit 50g Zucker & Vanillezucker ca 5 Minuten aufschlagen. Das geht am besten mit dem Mixer. zum Schluss 1 EL Zitronensaft hinzufügen und weiter cremig schlagen.

50 ml Weißwein in einem Topf erwärmen, etwas abkühlen lassen und danach die Gelatine zum Wein geben und verrühren, bis sich die Gelatine auflöst. Dies nun in die aufgeschlagenen Eier geben, unterrühren und ca. 20 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit nun die Eiweiße mit einer Prise Salz aufschlagen und unter die Eigelb Masse heben.

6 kleine Gläser (150ml) bereit stellen und die Berliner Luft auf die Gläschen verteilen. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Die Beeren in einem Topf geben und zusammen mit 2 EL Wasser und 2 EL Zucker erwärmen. In ein Sieb umfüllen und leicht durch das Sieb streichen, so dass die Kerne im Sieb bleiben und nur die feine Beerenmasse genutzt werden kann. Ggf noch einmal pürieren und auf die Gläschen mit der Berliner Luft verteilen.

Quelle: Essen & Trinken

Du bist auf Pinterest aktiv? Dann pinne gerne dieses Bild:

Berliner Luft - Rezept


Schreibe einen Kommentar