Weihnachtliche Walnuss Kardamom Kugeln – Low Carb

Walnuss Kardamom Kugeln Low Carb

Heute habe ich noch mal ein Plätzchen Rezept ohne Zucker und ohne Mehl für Euch – diese weihnachtlichen Walnuss Kardamom Kugeln nämlich. Diese kleinen Leckerbissen sind wirklich toll geworden und sind noch vor den Chocolate Chip Cookies und den Kokosmakronen meine Favoriten derzeit. Sie sind auf den ersten Biss gar nicht süß und man muss sich erst dran gewöhnen, entwickeln aber nach wenigen Sekunden diesen süßlichen Kardamom Geschmack, der mich total umgehauen hat. Mega lecker – aber auch hier wieder: Es könnte sein, dass jemand der an Industriezucker gewöhnt ist, die Walnuss Kardamom Kugeln nicht süß genug findet. Für mich waren sie es allemal!

Rezept für Weihnachtliche Walnuss Kardamom Kugeln – Low Carb

Zubereitungszeit: 20 Minuten, plus 20 Minuten Backzeit

Ergibt ca. 2 Bleche

  • 125 g Walnüsse
  • 240 g Mandelmehl
  • 2 EL Kokosmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 3/4 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 115g Butter (weich)
  • 100g Xucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 80g Puderxucker

Die Walnüsse in grobe Stücke hacken

Mandelmehl, Kokosmehl und Walnüsse in eine Schüssel geben und zusammen mit einer Prise Salz, Kardamom und Backpulver verrühren.

Butter und Xucker in einer weiteren Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig schlagen und ein Ei und das Vanilleextrakt hinzugeben und verrühren.

Die Mehlmischung aus der ersten Schüssel zu Butter und Xucker geben und alles zu einem Teig verrühren, ggf. mit den Händen kneten.

Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

2 Backbleche mit Backpapier auslegen und den Teig in kleine Kugeln formen – ca. 3x3cm groß. Kugeln auf den Blechen verteilen und nacheinander im Ofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen.

Die Walnuss Kardamom Kugeln auskühlen lassen danach mit Puderxucker bestreuen.

Du bist auf Pinterest aktiv? Dann pinne gerne dieses Bild:

Weihnachtliche Walnuss Kardamom Kugeln - Low Carb

Schreibe einen Kommentar