Cremige Kartoffelsuppe mit Würstchen

Kartoffelsuppe

Am Sonntag ist Erntedankfest und da dachte ich mir, es könnte doch mal ein ganz klassisches deutschen Rezept auf dem Blog geben: Die gute alte Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen. In meinem Umfeld, und das hat sicher damit zu tun, dass ich in der Stadt lebe, hat das Erntedankfest keinen besonders großen Stellenwert. Wir wissen, es ist irgendwann im Herbst und in früherer Zeit hat man für die Ernte in den vorangegangenen Monaten gedankt – aber feiert man das eigentlich noch? In ländlichen Gebieten und in der Landwirtschaft schon, in den Ballungsräumen geht es unter. Es ist ja auch immer alles in den Supermärkten verfügbar und so einfach zu bekommen. Da es früher anders war und man viel Arbeit in Ernte und Viehzucht gesteckt hat, war man dankbarer, wenn es eine ertragreiche Ernte gab. Ein schöner Anlass für ein Fest, oder nicht? Denkt doch am Sonntag mal dran und vielleicht habt Ihr ja auch Lust auf eine ganz klassische Kartoffelsuppe?

Rezept für Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Zubereitungszeit: 40 Minuten

6 Personen

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 1 große Karotte
  • 150g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • 300-400ml Sahne
  • 12 Würstchen

Die Kartoffeln, Karotte, Zwiebel und das Stück Knollensellerie schälen, waschen und in Würfel schneiden.

In einem Topf Butterschmalz auslassen und die Kartoffeln, Karotte, Zwiebel und Sellerie hinzugeben. Einige Minuten anbraten und dabei mehrmals umrühren.

Die Gemüsebrühe zum Gemüse geben alles gut salzen und pfeffern. Ca. 20 Minuten köcheln lassen – bis die Kartoffeln weich sind.

Um die Kartoffelsuppe schön cremig zu bekommen nun alles mit einem Pürierstab fein pürieren und 300-400ml Sahne hinzugeben. Gegebenenfalls nochmal mit Salz & Pfeffer nachwürzen und erneut pürieren.

Die Kartoffelsuppe nun bei kleinster Hitze warmhalten und die Würstchen dazugeben. Ca. 10 Minuten in der Suppe ziehen lassen und danach zusammen mit der Kartoffelsuppe servieren.


Schreibe einen Kommentar