Thai Wiese im Berliner Preußenpark – Asia Streetfood deluxe!

Pad Thai_Thai Wiese Berlin

Hier in Berlin ist asiatisches Streetfood zuhause! Zumindest immer am Wochenende auf der sogenannten Thai Wiese im Preußenpark in Wilmersdorf – hier gibt es im Sommer authentische asiatische Küche und Cocktails im Park. Da können die coolen Foodtrucks definitiv einpacken. Es ist schon wirklich beeindruckend, wenn man den Preußenpark am Fehrbelliner Platz am Wochenende betritt: Bunte Sonnenschirme auf der Hälfte der Wiese, unter denen Thailänder, Chinesen, Philippinen, Vietnamesen und co sitzen und an kleinen Garküchen super leckere Köstlichkeiten zaubern.

Ich bin ja ein absoluter Fan der asiatischen und im speziellen der vietnamesischen Küche und so zieht es mich bei schönem Wetter immer mal wieder nach Wilmersdorf auf die “Thai Wiese” in den Preußenpark. So ein Streetfood Konzept habe ich so tatsächlich in noch keiner anderen Stadt gesehen, die Atmosphäre ist wirklich besonders und das Essen und die Cocktails köstlich, so dass man gut den ganzen Nachmittag auf einer Decke sitzen, mit Freunden quatschen und immer wieder mal was essen kann.

Thai Wiese Berlin Wilmersdorf_Preußenpark
Verkaufs- oder Street Food Stände im Preußenpark

Soweit ich das gehört habe, gibt es dieses Zusammentreffen schon seit 20 Jahren, die asiatische Community in Berlin hat sich im Preußenpark mit Ihren Familien getroffen, heimisches Essen gegessen und die Samstage im Park verbracht. Irgendwann ist daraus dann ein riesiges Koch-Happening entstanden und obwohl es die Thai Wiese schon so lange gibt, würde ich behaupten, dass nicht alle Berliner diese kennen und würde es tatsächlich als Geheimtipp bezeichnen!  

Wenn Ihr dort ankommt, empfehle ich erst mal unter den bunten Schirmen herum zu schauen, das alleinige Bestaunen der asiatischen Gerichte ist schon einen Besuch wert und man muss natürlich auch gut sondieren, was man essen möchte.

Von Sommer- und Frühlingsrollen, über Nudelsuppen, Chicken Saté Spieße, Pad Thai, gefüllte Dumplings, Wan Tan Suppe und vielem mehr ist alles was das Herz oder eben der Magen begehrt dabei. Auch Nachtisch oder ungewöhnliche Dinge wie Insekten kann man dort essen. Und natürlich darf ein leckerer Caipi oder Mojito nicht fehlen.

Mojito_Thai Wiese Berlin
Mojito auf der Thai Wiese in Berlin

Ich war bisher immer entweder am späten Nachmittag am Samstag oder Sonntag dort, die Stände haben ab 12:00 Uhr geöffnet und packen um 21:00 Uhr ein. Als Tipp kann ich aber sagen, dass man bei schönem Wetter vor 18:00 Uhr da sein sollte, da so ab 18:00 / 18:30 Uhr die besten Sachen ausverkauft sind.

Probiert es mal aus und berichtet mir, wie es Euch gefallen und was am besten geschmeckt hat!

Mehr Information zur Thai Wiese

LocationThai Wiese
Preußenpark (Wilmersdorf)
10707 Berlin

U7: U Bahnhof Fehrbelliner Platz oder Konstanzer Straße.
Mehr Info unter: http://thaipark.de/
Was bekomme ich da?Asiatische Köstlichkeiten unter freiem Himmel.
ÖffnungzeitenAn warmen Wochenenden im Sommer immer Samstag und Sonntag von 12:00 – 21:00 Uhr.
Wie kann ich bezahlen?Bargeld einpacken, Kartenzahlung ist nicht möglich.
Tipp Nr. 1Plastikbesteck ist an jedem Streetfood Stand verfügbar, wer die Umwelt schonen möchte, packt sich selber Besteck von zuhause ein.
Tipp Nr. 2Auch eine Decke und vielleicht ein Kartenspiel helfen, sich die Zeit zwischen dem Essen zu vertreiben.
Sommerrolle mit Hühnchen_Thai Wiese Berlin
Sommerrolle mit Hühnchen auf der Thai Wiese Berlin

Schreibe einen Kommentar