Holunder-Prosecco-Torte

Holunder Prosecco Torte mit Minzzucker

Frisch, Frischer, Hugo Torte – im Sommer möchte man ja nicht immer so schwere Torten mit viel Schokolade und Sahne essen (wobei ich diese Kombination am liebsten mag) und daher ist diese (vermeintlich) leichte Hugo Torte mit Procecco, Holunderblütensirup und Limettenaroma toll an warmen Tagen. Der Keksboden gibt den richtigen Crunch, die cremig-fruchtige Füllung rundet das ganze ab und das beste: der Kuchen muss nicht mal gebacken werden. Und wo man schon Prosecco im Kuchen hat, da kann man sich ja wohl auch noch dazu ein Schlückchen gönnen, oder?

Rezept für Hugo Torte (Holunder & Prosecco)

Zubereitungszeit: 40 Minuten (plus einige Stunden Kühlzeit)

Ergibt 12 Stücke

  • 300g Butterkekse
  • 175g Butter & etwas Butter zum Einfetten
  • 400g Sahne
  • 70g Zucker
  • 800g Frischkäse
  • 1 Limette
  • 250ml Prosecco
  • 75ml Holunderblütensirup
  • Gelatine (12 Blatt )
  • Minzzucker

Kekse klein bröseln und 175g Butter in einem kleinen Topf flüssig werden lassen. Keksbrösel und Butter in einer Schüssel mischen.

Eine Springform mit 26cm Durchmesser mit Butter einfetten und die Brösel auf dem Boden der Springform verteilen. Für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.

Nun kann die Tortenfüllung vorbereitet werden: den Frischkäse in einer Backschüssel mit Prosecco verrühren und die Gelatineblätter in kaltem Wasser einlegen.

Den Holunderblütensirup erwärmen (nicht kochen), die Gelatine aus dem Wasser nehmen und im warmen Sirup auflösen. Sobald sich die Gelatine aufgelöst hat den Sirup unter die Frischkäsemasse geben und gut unterrühren.

Sahne und Zucker steif schlagen und die Schale einer Limette fein abreiben – beides ebenso unter den Frischkäse rühren.

Die Frischkäse-Sahne-Masse nun auf den Keksboden geben und im Kühlschrank mindestens 4 Stunde, besser aber über Nacht kühlen.

Die Torte zur Deko mit etwas Minzzucker bestreuen.

 

 


2 Kommentare

  1. Mareen sagt:

    Hallo Kaltmamsell,

    ja hatte ich tatsächlich, aber vielen Dank für den Hinweis. Ich werde das im Rezept noch mal anpassen.

    Viele Grüße, Mareen

  2. Vielen Dank für das Rezept, die Torte schmeckt wirklich nach Hugo und sehr gut.
    Aber sind Sie sicher, dass Sie eine Form mit 24 cm Durchmesser verwendet haben? Nach Überfliegen der Zutaten habe ich vorsichtshalber eine 26er-Form verwendet, und die wurde randvoll; eine 24cm-Form wäre übergelaufen.

Schreibe einen Kommentar