Saisonkalender für Obst & Gemüse im Mai

Hortensien

Wann erntet mein Bauer eigentlich Tomaten und ab wann kann ich Kuchen mit deutschen Erdbeeren backen? Gibt es Spargel auch in anderen Ländern und wann isst man Wirsing? Ein Bewusstsein für die zubereiteten Speisen zu bekommen und regional zu kochen ist in vielen Küchen ein großes Thema. Was bekomme ich wann frisch auf dem Markt oder vom Bauern – diese Frage stellen sich viele die sich bewusst ernähren und lokale Händler unterstützen wollen. Frei nach dem Motto „Was hat Saison“ möchte ich mit dieser Serie eine kleine Hilfestellung leisten und Rezepte vorstellen, die in den jeweiligen Monat passen.

Welches Obst und Gemüse hat Saison? Diesmal: der Wonnemonat Mai!

Gemüse

Blumenkohl_Saisonkalender

Blumenkohl

Ist roh ebenso bekömmlich wie gegart und er ist so vielseitig einsetzbar – vom indischen Curry zur Beilage zu Fleisch bis hin zum Auflauf. Blumenkohl ist reich an Vitamin C und Mineralstoffen, soll den UV Schutz der Haut verbessern und enthält recht viel Kalzium für ein Gemüse. Wie wäre es also mit kohlenhydratarmen Blumenkohl Tortillas

Champignons_SaisonkalenderChampignons

Champignons sind ja das ganze Jahr erhältlich und das aus dem einfachen Grund, dass sie gezüchtet werden. Die ursprüngliche Form des Champignons ist der Egerling. Sie gehören zu den beliebtesten Pilzen in Deutschland und vor allem der weiße Champignon ist ein Kassenschlager, wobei der braune doch etwas aromatischer ist. An kühlen Tagen im Mai kann ich Kartoffelgnocchi mit Pilzsauce empfehlen.

Lauch_SaisonkalenderLauch

Ein anderer Name für Lauch ist Porree, das variiert von Region zu Region. Lauch ist eines der klassischen Suppengemüse und kann vielfach eingesetzt werden. Oft unterstützend, um Geschmack in Suppen oder Eintöpfe zu bekommen, eher selten nutzt man ihn aber als Hauptzutat, wie in dieser Kartoffel-Lauch-Suppe, in der der Lauch doch recht dominant hervor schmeckt.

 

Kohlrabi_SaisonkalenderKohlrabi

Kohlrabi, in Österreich Kohlrübe und Rübkohl in der Schweiz genannt, ist doch ein Gemüse das mehr im deutschsprachigen Raum bekannt ist und weniger im Ausland. Ich habe es zumindest in anderen Ländern noch nicht gesehen. Der Geschmack ist natürlich auch gewöhnungsbedürftig, wenn man es nicht kennt. Kohlrabi wird vor allem roh gegessen, aber man kann ihn auch warm verarbeiten – daher hier mal ein Rezept für gekochten Kohlrabi mit Tagliatelle

Spargel_SaisonkalenderSpargel

Endlich wieder Spargel, denkt wohl jeder Spargelfan, sobald die ersten Stangen auf dem Markt erscheinen. Weißer Spargel, den wir hier in Deutschland wohl über alle anderen Gemüse stellen, ist interessanterweise im Ausland auch kaum bekannt, dort isst man eher den grünen Spargel. Umso besser, dann bleibt mehr für uns! Wer mal ein etwas anderes Rezept mit Spargel probieren möchte, dem sei meine Quiche mit Spargel und Ei ans Herz gelegt.

Spinat_SaisonkalenderSpinat

Popeye versucht im Comic kleinen Kindern Spinat schmackhaft zu machen und so viele Eltern tun es ihm gleich. Spinat ist super gesund, dafür aber nicht so schön anzusehen und man muss wohl erwachsen werden, um ihn tatsächlich zu mögen. Etwas “verstecken“ kann man ihn aber hier in diesen Gefüllten Canneloni.

Spitzkohl_SaisonkalenderSpitzkohl

Ich mag ja Kohl in vielen Varianten als Salat oder aber gebraten oder gekocht. Generell ist Spitzkohl aber eine der beliebteren Kohlsorten, da der Geschmack recht mild ist und er auch in der Küche sehr wandlungsfähig sein kann. Außerdem gehört er anders als andere (Winter-) Kohlsorten zu den Sommerkohlen und kann daher im Frühjahr und Sommer wunderbar verarbeitet werden, z.B. zu einem leckeren Cole Slaw.

Wirsing_SaisonkalenderWirsingkohl

Wirsingkohl gehört zu den Winterkohlsorten und macht dann auch in Gerichten am meisten Spass, da er doch sehr deftig zubereitet werden kann. Ein tolles Gemüse, wenn man sich vegetarisch ernährt aber auch klasse zusammen mit Fleisch. Wirsing ist sehr gesund und auch recht stabil, wenn man ihn einfrieren will. Hierzu sind nämlich andere Kohlarten nicht so gut geeignet. Wirsing kann man z.B. in Suppen verarbeitet, wie dieser Gemüsesuppe mit Griesnocken.

Obst

Erdbeeren_SaisonkalenderErdbeeren

Der erste Vorbote des Sommers und das ganz klare Anzeichen dafür, dass es endlich Frühling ist, ist wenn es auf dem Markt die ersten regionalen Erdbeeren zu kaufen gibt. Erdbeeren haben mehr Vitamin C als Zitronen oder Orangen, enthalten wenig Zucker und sind daher der ideale Snack. Klassischerweise werden Erdbeeren aber natürlich auch in Desserts oder Kuchen verarbeitet, wie in die Eierlikör-Erdbeer-Torte!

Rhabarber_SaisonkalenderRhabarber

Noch vor den Erdbeeren kann man Rhabarber kaufen, meist schon ab April. Obwohl er zum Gemüse zählt, nutzen wir ihn doch oft für süße Speisen. Kompotts, Kuchen, Desserts oder Marmeladen werden daraus klassischerweise gekocht. Interessant ist auch ein Rhabarber-Chutney zu Fleisch oder Käse. Zu den milden Temperaturen derzeit passt aber eher dieser Rhabarber-Streusel-Kuchen.

Tulpen

 


Schreibe einen Kommentar