• Desserts & Eis
  • Pina Colada – karibischer Cocktail

    Pina Colada - karibischer Cocktail

    Als ich am Anfang des Jahres in Kuba im Urlaub war, gab es bei dem heißen Wetter oft Pina Colada, Mojito oder Cuba Libre. Alle Cocktails mit Rum werden einem quasi hinterhergeworfen, sie sind sehr günstig und wahnsinnig gut. Man kann sich echt dran gewöhnen. Daher musste ich, wieder zuhause, Pina Colada einfach mal selber ausprobieren. Hier sind die Temperaturen auch schon fast sommerlich und was gibt es da besseres als den Abend mit Kokosnuss, Rum und Ananas ausklingen zu lassen? Meine Version enthält (mehr …)

  • Backen
  • Kokoskugeln (Bounty oder Raffaelo selbermachen)

    Bounty oder Raffalo selbermachen

    Als absoluter Kokosfan wollte ich schon lange mal Bounty oder Raffaelo selber machen – mit diesen Kokoskugeln ist es mir nun gelungen! Die kleinen Bällchen sind super lecker, danke Cinnamon & Coriander für das Rezept. Die Kugeln halten sich im Kühlschrank einige Wochen und werden durch die Kokoscreme fest, wer sie lieber weicher mag, der sollte sie vor Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen. Geschmacklich sind die Kokoskugeln super und auch schön handlich – ich finde, sie hätten tatsächlich etwas süßer (mehr …)

  • Chile
  • Essen im Torres del Paine Nationalpark – welche Nahrung benötigt man für den W Trek?

    Essen im Torres del Paine

    In meinem letzten Urlaub war ich in Chile unterwegs, ein Land das so wahnsinnig vielfältig ist, dass ich hier über tausende Zeichen darüber berichten könnte, das mache ich in dem Fall allerdings nicht, ich möchte mich lieber darauf konzentrieren, über meine 4-Tageswanderung im Torres del Paine Nationalpark zu berichten und vor allem darauf einzugehen, was wir dort gegessen haben und wie man das Essen im Torres del Paine am besten plant. Der Torres del Paine Nationalpark ist ein 2400 km2 großes Gebiet im (mehr …)

  • Backen
  • Franzbrötchen

    Franzbrötchen

    Ich komme ja aus Berlin, aber immer wenn ich in Hamburg bin kaufe ich mir ein Franzbrötchen, oder immer mal wieder, da ich ja versuche, den Zucker in meiner Nahrung zu reduzieren. Früher habe ich es öfter gemacht als heute, wollte sie aber, da mir Franzbrötchen so gut schmecken, auch mal selber backen. Ich gebe zu, dass ich dieses Franzbrötchenrezept aus dem Archiv gekramt habe, es also nicht ganz neu ist – aber das sollte ja dem Spass, sie mal selber zu backen, keinen Abbruch tun. Vielleicht (mehr …)

  • Reisen
  • Gesunde Low Carb Snacks auf Reisen

    Low Carb Snacks auf Reisen

    Ein Thema, das mich immer wieder vor eine Herausforderung stellt, ist das Thema Gesunde Snacks oder gesundes Essen auf Reisen. Wenn ich geschäftlich oder privat reise, dann versuche ich entweder gutes Essen zu kaufen oder aber schon was dabei zu haben. Das geht ganz gut, wenn man nur ein oder zwei Tage unterwegs ist und nicht fliegt, aber auch bei längeren Reisen mit dem Flugzeug ist es möglich, sich gesund zu ernähren. Wichtig und nicht ganz einfach ist ein starker Wille, den kleinen Versuchungen  (mehr …)

  • Desserts & Eis
  • Berliner Luft – Rezept für ein Dessert

    Berliner Luft - Rezept

    Wenn man heutzutage in Berlin wohnt, dann verbindet man Berliner Luft nicht mit einem Dessert, aber auch das gibt es und daher gibt es heute ein Berliner Luft – Rezept, das weder mit Alkohol gemacht wurde noch das man trinken kann. Meine Berliner Luft ist kein Pfefferminzschnaps sondern tatsächlich ein locker-fluffiges Dessert aus Eischnee mit einer fruchtigen Himbeersauce. Ich mag ja alte regionale Gerichte und was passt da besser zu Berlin als dieses Dessert? (mehr …)

  • Fleisch
  • Chicken Saté – Hühnerspieße mit Erdnusssauce

    Hühnerspieße mit Erdnusssauce

    Chicken Saté – also asiatische Hühnerspieße mit Erdnusssauce gehören zu einem meiner Lieblingsgerichte, wenn ich Essen gehe und ich wollte sie schon lange mal selber machen. Gesagt, getan und es geht recht einfach, das kann ich verraten. Satay oder Sate stammt übrigens aus Indonesien, wird aber in sehr vielen Ländern in Südostasien gegessen,  so dass man es in Thailand, Vietnam oder aber in Singapur oder Malaysia essen kann. Es heißt übersetzt “Grillgericht” und kann mit Hühnerfleisch, Shrimps  (mehr …)

  • Desserts & Eis
  • Kokosaufstrich zum Frühstück

    Kokosaufstrich zum Frühstück

    Kokosaufstrich zum Frühstück – etwas das normalerweise nicht zu meinen (gesunden) Frühstücksstandards gehört, aber manchmal und vor allem wenn es so lecker ist, muss man eine Ausnahme machen. Diesen Aufstrich habe ich kürzlich mal in einem Hotel am Frühstücksbuffet entdeckt und war sofort hin und weg. Toll, wenn sich Hotels die Mühe machen so tolle Kleinigkeiten selber herzustellen! Aber: wozu die Kokoscreme aufs Brot streichen, wenn ich sie auch pur löffeln kann? Da darf man sich nicht  (mehr …)

  • Fleisch
  • Thailändischer Rindfleischsalat

    Thailändischer Rindfleischsalat

    Wenn meine Eltern zu Besuch kommen, versuche immer wieder neue Rezepte aus, die ich so noch nie gemacht habe diesmal war es ein thailändischer Rindfleischsalat und ich bin überrascht, wie einfach er zuzubereiten ist und wie gut er geschmeckt hat. Klar, so gut wie in asiatischen Restaurants ist es meist nicht, da ich wohl sparsamer mit Gewürzen umgehe, aber meinen Eltern und mir hat der Salat super geschmeckt und ich werde ihn sicher wieder machen. Ggf könnte man beim nächsten Mal das Fleisch  (mehr …)