Kräuterbutter und Knoblauchbutter

Kräuterbutter

Am Wochenende hat meine Freundin ihre Nach-Hochzeits-Party geschmissen. Eine Gartenparty, bei der jeder etwas mitbringen sollte, um das Buffet zu füllen. Unter anderem habe ich Knoblauch- und Kräuterbutter gemacht. Ein einfaches Rezept, das jeder schnell vor dem Grillen zubereiten kann.

Knoblauch- und Kräuterbutter

2 Rollen für je mind. 12 Personen

  • 750g weiche Butter
  • Dill, Petersilie, Schnittlauch, oder andere Kräuter
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zwiebel

Kräuterbutter

Die Kräuter sehr fein hacken, ebenso die die Zwiebel.  375 g der Butter mit den Kräutern und der Zwiebel vermischen. Salzen und pfeffern.

 

Knoblauchbutter

Die Knoblauchzehen ganz fein schneiden oder pressen. Zusammen mit 375 g der Butter vermischen. Salzen und pfeffern.

Für beide Buttersorten wie folgt vorgehen:

Klarsichtfolie ausbreiten, ca. 2x 30 cm, diese dann übereinander legen, damit sie stabiler wird. Die Butter darauf verteilen und zu einer Rolle rollen. 0,5 bis 1 Stunde in den Tiefkühlschrank legen, danach in Scheiben schneiden und noch einmal im Kühlschrank kühlen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN!

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HALLO!

Ernährungsberaterin in Berlin Mareen Richter

Ich bin Mareen, Ernährungsberaterin aus Berlin und blogge hier Rezepte und Tipps und Tricks rund um gesunde Ernährung, die Spaß macht und schmeckt!
Mehr über mich…

SUCHE

MEAL PREP: COACHING UND 4 WOCHEN PLAN

ABNEHMEN IN DER GRUPPE

FOLGE MIR

NEWSLETTER ANMELDUNG

Melden Sie sich für die kochend-heiss.de Food News an und erhalten Sie Infos zu gesunder Ernährung oder Produkten. Sie können die kochend-heiss.de Food News zu jeder Zeit wieder abbestellen.

 

KATEGORIEN