Browsing Category Snack

Schoko-Vanille-Würfel

Oh man, ich bin echt total hin und weg von diesen kleinen Schokoteilen. Da kann man sich echt nur reinlegen. Weich und schokoladig zergehen diese Würfel auf der Zunge. Genau das richtige wenn es schnell gehen soll und man Lust auf mal was anderes aber immer noch schokoladiges hat. Die Würfel sind wirklich leicht herzustellen, man sollte aber immer versuchen, sie kalt zu stellen, da sie sonst sehr weich werden. Vorallem nachdem sie mit Kakao ummantelt wurden, da dieser sonst sehr schnell verschwindet. Bei der richtigen Lagerung aber sind sie wirklich toll. Lange werden sie eh nicht halten. Schon mal…

Read More

Cranberry- und Mandel-Taler

Wer zu Weihnachten mal was anderes ausprobieren will als Plätzchen oder noch Geschenketipps braucht, der sollte diese Zartbitter-Cranberry- und Vollmilch-Mandel-Taler noch schnell machen. Sie sind wirklich leicht hergestellt und dadurch dass sie so dünn ausgestrichen werden, zergehen sie auf der Zunge. Besonders die Kombination Zartbitter-Cranberry gefällt mit gut. Ich habe sie am Wochenende auch schon verschenkt und sie waren ratzeputz aufgegessen. Ich wünche Euch noch ein paar schöne (und stressfreie) Tage bis dann Weihnachten endlich da ist!

Arme Ritter

Arme Ritter werden hier in Deutschland ja oft wie French Toast mit Milch oder Sahne gemacht. So aufwendig gab es sie bei uns zu Hause nie: einfach nur anbraten, Zucker drüber fertig. Wunderbar einfach, total süß und sehr lecker. Manchmal steht mir dann der Appetit nach etwas aus der Kindheit und wenn es schnell gehen soll und ich noch alte Brötchen da habe, dann gibt es die guten alten Arme Ritter!

Eierkuchen mit Lachs und Frischkäse

Ein tolles Rezept um eine kalte Hauptspeise zu zaubern oder als Snack für das Frühlings-Picknick im Park: Eierkuchen mit Lachs und Frischkäse! Ok, gestern gab es mal Sonne und ich erzähle schon vom Picknick im Park, aber man muss vom Frühling träumen, dann kommt er ganz schnell…Lange Rede, kurzer Sinn: einfach lecker, egal in welcher Situation und zu welcher Jahreszeit! Vorher kamen Türmchen aus Parmesan-Crackern auf den Tisch.

Türmchen aus Parmesan-Crackern

Die “Lecker” hat in ihrer letzten Ausgabe wirklich tolle Rezepte gedruckt. Unter anderen, die ich hoffentlich bald veröffentlichen werde, haben mich diese Parmesan-Cracker angelacht. Soooo einfach: Parmesan mit Schinken schmelzen, abkühlen lassen, fertig! Ich bin begeistert – wirklich eine klasse Vorspeise. In größeren Mengen sind die Cracker sicher auch bei einer Party ein Hit, z.B. als Chips-Ersatz. Um die Gaumenfreude abzurunden gab es Eierkuchen mit Lachs und Frischkäse als Hauptgericht.