Browsing Category Salat & Gemüse

Pasta Salat mit Bohnen – sommerlich frisch!

Wenn das Wetter schön ist, muss das Essen schnell gehen und leicht sein! Dann möchte ich nicht lange in der Küche stehen und schnell was da haben, wenn ich Hunger bekomme. Zur Zeit ist solch eine Zeit – wir können wieder mehr Zeit draußen verbringen, zum See fahren, in den Park gehen oder im Garten grillen und da ist dieser Pasta Salat mit Bohnen absolut ideal! Du brauchst nur ca. 15 Minuten um den Salat vorzubereiten, kannst eine große Portion machen und ihn schnell überall mit hinnehmen. 

Gemüsebrühe Pulver selber machen (getrocknet)

Schon lange auf meiner Liste stand mal wieder Gemüsebrühe Pulver selber machen – hast Du das schon mal ausprobiert? Ich mal vor Jahren, aber dann nie wieder, da ich normalerweise sowieso immer Gemüsebrühe koche und auf Vorrat da hab. Nun aber mal wieder Gemüsebrühe Pulver, auch gut, das mal wieder zuhause zu haben. Zugegeben, es dauert recht lange, bis das Pulver dann endlich fertig ist aber trotzdem ist der Aufwand, den Du damit haben wirst, minimal! Schau mal ins Rezept und mache Deine getrocknete Gemüsebrühe einfach selber!

Einfaches Thai Curry mit Gemüse und Hühnchen

Also dass ich asiatisches Essen liebe habe ich ja hier auf dem Blog schon oft thematisiert, neben Bun Bo Nam Bo ist ein Thai Curry mein absoluter Liebling und daher mache ich das oft auch am Wochenende, wie jetzt ein einfaches Thai Curry mit Gemüse und Hühnchen! Curry geht schnell, Du kannst auch Gemüsereste verwenden und es ist ein ideales Meal Prep Gericht, da man Curries auch super einfrieren kann.

Gemüsesuppe mit Rindfleisch “Pichelsteiner Art”

Also dieses Rezept hätte ja auch mal so richtig nach hinten losgehen können, zum Glück konnte ich die Gemüsesuppe mit Rindfleisch noch retten. Was war also passiert? Meine Idee war es, einen Pichelsteiner Eintopf zu kochen und so habe ich das Fleisch angebraten und alles Gemüse hinzugegeben, den Deckel auf den Topf gesetzt und das Ganze 2 Stunden ohne umzurühren köcheln lassen. 

Gemüse Bowl zum Mittag mit Linsen, Quinoa und Kichererbsen

Zur Zeit bin ich ein riesiger Fan von dieser Bowl zum Mittag oder zum Abendessen, man kann sie ganz einfach herstellen, hat meist alles zuhause was man braucht und wenn nicht ist es auch ein tolles Gericht um einfach zu improvisieren. Bei Bowls kann man nehmen, was man möchte – irgendwie schmeckt es immer. Das Besondere an dieser Bowl ist wohl dass sie komplett ohne Fisch oder Fleisch auskommt und trotzdem super satt macht, weil ich Linsen, Quinoa und Kichererbsen verwendet habe und weiterhin bekommt sie eine tolle süße durch das Himbeerdressing, was echt mal was anderes ist aber super…

Mehr…

Brokkoli Kartoffel Suppe

Jetzt wo es noch richtig kalt ist und man teilweise verfroren nach Hause kommt, finde ich warme Suppen super und da ich fast immer Brokkoli im Tiefkühlfach habe, gab es kürzlich eine Brokkoli Kartoffel Suppe. Super cremig, obwohl keine Sahne drin ist. Ich habe die Suppe auch nicht komplett püriert, da ich es schon finde, wenn es noch bissfeste Zutaten gibt, in dem Fall ist ein Teil des Gemüses. Die Suppe wärmt schön von innen und ist für mich Feelgood Food aus besten Zutaten.

Gesunde Ernährung im Job

Als ich noch regelmäßig im Büro gearbeitet habe, wurde ich oft gefragt, wie ich es zeitlich und organisatorisch hinbekomme, immer etwas selbst gemachtes mitzubringen und meist habe ich dann gesagt, dass mir eine gesunde Ernährung auch im Job wichtig ist. Die Einstellung ist da sicherlich eine ganz wichtige Sache, gesunde Ernährung muss Priorität haben, man muss Lebensmittel selber verarbeiten wollen und nicht industrielle Produkte konsumieren. Wenn man den Entschluss gefasst hat, dann bekommt man auch die Ernährung im Büroalltag gut hin. Mit etwas Vorbereitung und den richtigen Tools ist das kein Problem und ich möchte Euch mal ein bisschen Einblick…

Mehr…

Rezept für grüner Smoothie Spinat und Banane

Im Winter eventuell nicht so beliebt wie im Sommer, aber immer gleich gesund ist ein grüner Smoothie Spinat und Banane – ich mache ihn mir fast täglich um mit allen Vitaminen und Mineralstoffen gut versorgt zu sein. Wichtig ist hier, dass man nicht zu viel Obst  hinein gibt, damit sich der Zuckergehalt im Smoothie in Grenzen hält. Also immer schön viel grün rein und weniger gelb oder orange. Ich gebe auch immer noch gutes Leinöl hinzu, ich muss sagen, das trickse ich mich selber etwas aus.

Sauerkraut selbermachen – Weißkohl fermentieren

Gefühlt sehe ich es online ganz oft und da dachte ich, dass ich auch einfach mal Sauerkraut selbermachen kann und ich bin erstaunt, wie einfach es geht. Eigentlich benötigt man nur zwei Zutaten, nämlich Kohl und Salz und schon kann es losgehen. Ich habe, um einen direkten Vergleich zu haben einmal Weißkohl fermentiert, aber auch Rotkohl fermentieren lassen. Das Kraut braucht unterschiedlich lange und man muss zwischendurch mal testen und probieren, ob es schon schmeckt.

Pasta mit Grünkohl und Chorizo

Im Winter dürfen die Gerichte gerne deftig sein und ich habe nun schon so lange im Hinterkopf, dass ich mal wieder was mit Grünkohl machen wollte und als ich kürzlich frischen Grünkohl im Supermarkt gesehen habe, war ich ganz aufgeregt und mir kam die Idee mal Pasta mit Grünkohl und Chorizo zuzubereiten. Im Endeffekt ist es so ein bisschen eine Grünkohl Pasta a la Carbonara geworden, weil ich zum Schluss noch Eier hinzugegeben habe, aber nicht minder lecker.