Browsing Category Vegan

Ingwer Shot mit Karotte und Orange

Der beste Immunbooster in einer Erkältungszeit oder wenn Grippe oder andere Viren und Bakterien rumgehen, ist für mich definitiv ein Ingwer Shot – für die extra Portion Vitamine diesmal ein Rezept für einen Ingwer Shot mit Karotte! Der gibt dem Ingwer Shot eine tolle Farbe und liefert tolle Inhaltsstoffe, wie Vitamin A (sie liefern Beta-Carotin, das unser Körper in Vitamin A umwandelt), B, C und E sowie Kalium! Der Ingwer liefert Dir Vitamin C, Magnesium, Eisen, Kalium und Natrium und er wirkt antibakteriell. Eine tolle Mischung also – und das Beste: Ich nutze ihn morgen manchmal auch als Kaffee-Ersatz: Durch…

Mehr…

Schoko Porridge mit Kakao Nibs und Leinöl

Gute Fette und Öle in den Tag einzubauen ist gar nicht so schwer…ich mache gerne morgens schon in mein Porridge einen EL Leinöl hinein – damit nehme ich schon mal eine Portion gesunde Omega-3-Fettsäure zu mir. Diese wirkt entzündungshemmend und wird immer wieder in Verbindung gebracht, Krankheiten vorbeugen zu können. Das Leinöl im Speziellen enthält Provitamin A und die Vitamine B1, B2 und B6, C, D, E und K – ist also auch nährstofftechnisch ein Allrounder. Heute habe ich daher ein Schoko Porridge mit Kakao Nibs, Banane und Leinöl  für Dich. 

Dinkelbrot mit Walnüssen und Karotten (Vollkornbrot)

Wenn ich Brot esse, dann backe ich es fast immer selber…da weiß ich was drin ist und freue mich immer wieder, wenn es gut geklappt hat! Dieses Mal ist es ein Dinkelbrot mit Walnüssen und geraspelten Karotten geworden und mir schmeckt es super. Innen durch die Karotten schön saftig und außen ist die Kruste kross. Wenn Du das Brot nachbackst, dann achte darauf, auch ein Vollkornmehl zu verwenden – es enthält einfach mehr Nährstoffe als die normalen Weißmehle, bei denen das Korn komplett geschält wird, bevor es gemahlen wird. So wie es der Name schon sagt, enthält Vollkornmehl noch das…

Mehr…

Mandelmilch ohne Zucker Zusatz

Ich habe wirklich nicht gedacht, dass es so einfach ist, Mandelmilch selber zu machen. Jetzt habe ich es aber selber ausprobiert und bin wirklich überrascht wie einfach es ist. Und der Unterschied im Geschmack zu gekaufter Mandelmilch ist auch enorm – meine Mandelmilch ist komplett ohne Zucker oder Zuckerzusatz und sie ist trotzdem angenehm lieblich im Geschmack. Und obwohl ich es nicht mag milchartige Getränke pur zu trinken, könnte ich mir glatt vorstellen, die Mandelmilch auch so zu trinken. 

Zoats – Oats mit Zucchini (mit Beeren & Nüssen)

Hast Du schon mal was von Zoats gehört? Nein? Dann erklär ich das kurz: Zoats ist die Kurzform für Zucchini und Oats, also aufgekochte Haferflocken zusammen mit sehr fein geraspelten Zucchinistückchen. Das ist eine tolle Kombination, Zucchini kann man ja auch toll zum Backen verwenden (wie z.B. hier in den Brownies), sie bringen Feuchtigkeit in den Kuchen und machen ihn damit schmackhafter. Auch bei den Zoats ist das so und man kann dadurch die puren Kohlenhydrate aus den Haferflocken noch mit guten Vitaminen und Mineralstoffen aus der Zucchini aufpeppen. 

Rezept für gesunde Müsliriegel aus Haferflocken

Unterwegs habe ich ab und zu mal das Gefühl, eine kleine Süßigkeit zu benötigen und da habe ich oft einen selbstgemachten Snack wie z.B. diese Müsliriegel aus Haferflocken dabei. Snacks im Gepäck zu haben, hat den Vorteil, dass man Geld sparen kann, sich nicht lange auf die Suche begeben muss und den total ungesunden Versuchungen am Flughafen, Bahnhof oder in der Kantine widerstehen kann. Für mich eine super Alternative, die schnell gemacht ist und auch bei Mitreisenden immer gut ankommt.

Dinkel Vollkorn Baguette mit Walnüssen

Kürzlich hatten wir eine Veranstaltung, bei der es Kuchen, Snacks und Getränke geben sollte und ich war auf der Suche nach Kleinigkeiten, die wir servieren können und da habe ich dieses Dinkel Vollkorn Baguette mit Walnüssen gefunden und war direkt begeistert. Zusammen mit einem Dattel Dip und einem Quark-Gurken-Dip war das eine tolle Kombination für unsere Gäste, die am Nachmittag dann doch einen kleinen Hunger bekommen haben.

Gemüse Bowl zum Mittag mit Linsen, Quinoa und Kichererbsen

Zur Zeit bin ich ein riesiger Fan von dieser Bowl zum Mittag oder zum Abendessen, man kann sie ganz einfach herstellen, hat meist alles zuhause was man braucht und wenn nicht ist es auch ein tolles Gericht um einfach zu improvisieren. Bei Bowls kann man nehmen, was man möchte – irgendwie schmeckt es immer. Das Besondere an dieser Bowl ist wohl dass sie komplett ohne Fisch oder Fleisch auskommt und trotzdem super satt macht, weil ich Linsen, Quinoa und Kichererbsen verwendet habe und weiterhin bekommt sie eine tolle süße durch das Himbeerdressing, was echt mal was anderes ist aber super…

Mehr…

Energy Balls mit Datteln, Dinkel Brezeln und Schokolade

Am 26. April war der Tag der Brezel und zusammen mit ein paar Berliner Blogger Mädels veranstalten wir eine kleine Blogparade zum Thema Brezeln, zu der ich diese kleinen und absolut leckeren Energy Balls mit Datteln oder Aprikosen, kleinen Dinkel Brezeln und Schokoüberzug beisteuere. Kennt Ihr diese kleinen Brezeln, die mit Schokolade überzogen sind? Die finde ich super lecker und hatte den Gedanken, dass so eine Füllung aus getrockneten Datteln oder Aprikosen, wie man sie in Energy Balls findet, gut dazu passen müsste.

Linsenbouletten – eine tolle pflanzliche Eiweißquelle

Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten ohne Fleisch, die aber trotzdem eine gute pflanzliche Eiweißquelle darstellen und da passen die Linsenbouletten mit orientalischen Gewürzen super gut dazu. Sie halten sich lange und man kann sie immer wieder warm machen oder aber einfach einfrieren. Ich esse sie gerne zum Salat, wer sich vegetarisch ernährt, der kann auch einen leichten Joghurtdip dazumachen, aber auch veganes Tomatenstreich oder eine Olivencreme passen super dazu. Ich mache die Linsenbouletten daher jetzt öfter!