Browsing Category Low Carb

Gin-Limetten-Eis – Erfrischendes Eis am Stil

Selbstgemachtes Eis am Stiel sehe ich im Netz sehr oft und da hatte ich die Idee, das Eis einfach mit Gin, Minze und Limetten zu machen – eine coole Erfrischung im Sommer. Das Gin-Limetten-Eis passt perfekt zur nächsten Sommerparty oder aber als Dessert an einem lauen Sommerabend. Ich habe hier lokalen Mampe Gin aus Berlin verwendet. Es kommt natürlich immer darauf an, wieviel Gin man verwendet, aber ich habe den Gin gar nicht so krass herausgeschmeckt – die Frische der Limette ist doch stärker.

Low Carb Burger (Cheeseburger ohne Brötchen)

Die Idee zu einem Burger komplett ohne Brötchen (und damit ohne Zugabe von Zucker oder Weizenmehl) hatte ich auf meiner Suche nach einem Low Carb Burger Rezept. Ich habe viele Rezepte gesehen, die Brötchen aus anderen Mehlsorten enthielten. So richtig hat mich aber keins überzeugt und so habe ich die Brötchen einfach weggelassen. Man benötigt einfach viele andere gute Zutaten, aber schmackhaft und vor allem sättigend ist der Hamburger allemal. Zutaten wie Ei, Hackfleisch und Avocado machen lange satt

Eier-Avocado-Salat

Dass ich mich für low carb Rezepte interessiere, hat sich mittlerweile wohl schon rumgesprochen und ich finde es auch nicht schwer, neue Hauptgerichte zu kreieren oder neue Anregungen im Internet zu finden. Was ich allerdings schwierig finde sind Frühstücksrezepte, die einfach und schnell gehen und auch Snacks für Zwischendurch. Zum Frühstück habe ich ja schon Shakshuka oder meine Blumenkohltoast vorgestellt und heute soll es noch ein Snackrezept sein: Dieser Eier-Salat mit Avocado.

Blumenkohlpuffer mit Avocado und Spiegelei

Auf der Suche nach kohlenhydratarmen Frühstücksgerichten bin ich auf diese Blumenkohlpuffer oder “Toasts” aus Blumenkohl gestoßen – zusammen mit Avocadopüree und einem Spiegelei sind sie ein vollwertiges und sättigendes Frühstück. Am liebsten bereite ich diese aus einem kompletten Blumenkohl vor (ergibt dann ca. 12 Stück) und friere sie ein. So habe ich morgens, vor allem wenn es schnell gehen muss, immer etwas zu essen da: Ich lege die Blumenkohltoast einfach in den Ofen

Shakshuka

Shakshuka ist vor allem in Nordafrika und Israel ein beliebtes Frühstücksgericht. In einer Tomatensauce pochierte Eier werden dort warm und meist direkt aus der Pfanne schon direkt am Morgen gegessen. Ich mag warmes Frühstück sehr gern und finde auch herzhafte Speisen am Morgen gut, so dass Shakshuka für mich ein regelmäßiger Bestandteil auf dem Frühstückstisch ist. Man kann dazu Baguette oder Pita essen – ich esse es ohne Brot, da die Eier wirklich satt machen. 

Thunfisch-Tomaten-Salat mit pochiertem Ei

Dieser Thunfisch-Tomaten-Salat ist ganz schnell und einfach hergestellt und dadurch ideal als Snack – entweder im Büro (für alle die dort einen Herd zur Verfügung haben), zuhause oder auch als leichtes Abendessen unter der Woche. Ich habe ja die pochierten Eier für mich entdeckt. Ich probiere mich zwar immer noch an der richtigen Zubereitungsart, da es gar nicht so einfach ist, ein gutes pochiertes Ei hinzubekommen, aber Übung macht ja schließlich 

Pochierte Eier auf Joghurtsauce – Çılbır

Leider kann ich mich nicht mehr genau erinnern wo ich zum ersten Mal von der türkischen Variante der verlorenen Eier Çılbır gelesen habe, aber das Rezept hat mich direkt fasziniert. Super einfach, geht schnell und als ich es zum ersten Mal gekocht habe, war ich auch direkt vom Geschmack hin und weg. Manchmal lasse ich den Knoblauch weg, vor allem wenn ich es unter der Woche esse – aber auch ohne schmeckt es noch super. 

Weißkohl-Möhren-Salat mit Feta

Weißkohl – bei einigen als Sauerkraut beliebt, bei vielen aber als nicht besonders schmackhaftes Gemüse verschrien. Ich kann das leider nicht verstehen, denn Kohl kann man vielfältig und wirklich lecker zubereiten – egal ob gekocht, gebraten oder aber roh. Ein tolles Wintergemüse – und auch jetzt im noch kühlen Frühlingsanfang ist der Weißkohl-Möhren-Salat mit Feta auch als Rohkostsalat ein super Snack. Der Salat lässt sich schnell zubereiten und hält gekühlt einige Tage.

Blumenkohl Tortillas, Pulled Chicken & Kohlsalat

Gesundes, kohlenhydratarmes Essen steht derzeit ja recht weit oben auf meinem  Speiseplan und damit es nicht langweilig wird, versuche ich immer wieder neue Rezepte zu finden. Interessanterweise kann man echt viel mit Blumenkohl machen, sie zu Puffern verarbeiten oder aber zu kleinen Tortillas. Ich habe sie mit Joghurt, Pulled Chicken und Krautsalat gefüllt. Das Gericht ist ähnlich wie Burger selber machen – cool für einen Samstagabend, wenn man genug Zeit zum Kochen und danach auch zum Essen hat.

Tomaten-Bohnen-Salat mit Feta

Der Sommer ist endlich in Deutschland angekommen! Das merkt man nicht nur daran, dass die Badeseen am Wochenenden total überfüllt sind sondern auch dass es heimische Gemüse derzeit in Hülle und Fülle gibt. Heute sind es: Bohnen und Tomaten! Diese gehören zu meinen absoluten Lieblingsgemüsen und im Sommer kann ich mich daran kaum satt essen. Daher ist die Kombination beider in einem Salat für mich auch besonders lecker, der Feta gibt dem ganzen ein südländisches Flair. Dieser Salat ist super schnell