Browsing Category Jahreszeiten / Feiertage

13. Dezember: Lumumba

Normalerweise ist Lumumba, wie Glühwein, auf dem Weihnachtsmarkt extrem süß und im Zweifel trinken wir da auch Fertig-Kakao-Mischungen. Also stelle ich Euch heute ein sehr einfaches Rezept für Lumumba vor. Kann man auch schön zuhause mit Kindern machen, indem man ihnen eine große Tasse heißen Kakao mit Sahne gibt – aber dann Vorsicht: besser nicht die Kinder- und die Erwachsenentassen verwechseln…

12. Dezember: Butterplätzchen

Butterplätzchen mit Zitronenguss sind so simpel, aber trotzdem, oder gerade deswegen sind es meine Lieblingsplätzchen. Das Plätzchen an sich zergeht auf der Zunge und der Zitronenguss gibt eine schöne Frische. Schwierig ist nur der Teig: er soll 3-4 Stunden kalt stehen. Durch die Butter wird er dann aber steinhart. Ich bin dann erstmal damit beschäftigt, den Teig mit den Händen zu wärmen und geschmeidig zu formen. Das geht aber am Besten und es lohnt sich, da die Plätzchen einfach ein Weihnachtstraum sind.

9. Dezember: Baumkuchenschnitten

Baumkuchen könnte ich das ganze Jahr essen, ich mag die kleinen Schnitten und großen runden Kuchen sehr. In meinem Weihnachtsbackbuch bin ich nun dieses Jahr über ein Rezept für Baumkuchenschnitten gestolpert und habe sie selbergebacken. Gut sind sie geworden, leider ist der Schoko-Überzug sehr dick geworden. Ich weiß aber auch nicht so recht wie man das ändern kann…

3. Dezember: Stollengebäck

Stollengebäck / Stollenkonfekt ist neben Plätzchen ein absoluter Weihnachtsklassiker. Die kleinen mundgerechten Stücke sind auch einfach viel leckerer als ein riesiger Stollen. Ich habe das Stollengebäck mit Marzipan verfeinert, da ich finde, dass es das Gebäck nicht so trocken macht. Die kleinen Teile sind echt gut geworden, auch wenn sie noch ein wenig durchziehen müssen.

Ankündigung: Adventskalender & Verlosung

Liebe Leserinnen und Leser, für die Vorweihnachtszeit habe ich mir etwas Schönes für Euch ausgedacht: Der kochend-heiss.de Adventskalender! Ab dem 01. Dezember wird jeden Morgen wird ein neues Türchen geöffnet und somit ein Post veröffentlicht. In dieser Zeit wird der Blog wahrscheinlich vom reinen Koch-Blog etwas abgewandelt, da ich auch Weihnachtsdeko und z.B. Impressionen vom Weihnachtsmarkt mit Euch teilen möchte.