Browsing Category Eintöpfe & Suppen

Einfaches Thai Curry mit Gemüse und Hühnchen

Also dass ich asiatisches Essen liebe habe ich ja hier auf dem Blog schon oft thematisiert, neben Bun Bo Nam Bo ist ein Thai Curry mein absoluter Liebling und daher mache ich das oft auch am Wochenende, wie jetzt ein einfaches Thai Curry mit Gemüse und Hühnchen! Curry geht schnell, Du kannst auch Gemüsereste verwenden und es ist ein ideales Meal Prep Gericht, da man Curries auch super einfrieren kann.

Gemüsesuppe mit Rindfleisch “Pichelsteiner Art”

Also dieses Rezept hätte ja auch mal so richtig nach hinten losgehen können, zum Glück konnte ich die Gemüsesuppe mit Rindfleisch noch retten. Was war also passiert? Meine Idee war es, einen Pichelsteiner Eintopf zu kochen und so habe ich das Fleisch angebraten und alles Gemüse hinzugegeben, den Deckel auf den Topf gesetzt und das Ganze 2 Stunden ohne umzurühren köcheln lassen. 

Brokkoli Kartoffel Suppe

Jetzt wo es noch richtig kalt ist und man teilweise verfroren nach Hause kommt, finde ich warme Suppen super und da ich fast immer Brokkoli im Tiefkühlfach habe, gab es kürzlich eine Brokkoli Kartoffel Suppe. Super cremig, obwohl keine Sahne drin ist. Ich habe die Suppe auch nicht komplett püriert, da ich es schon finde, wenn es noch bissfeste Zutaten gibt, in dem Fall ist ein Teil des Gemüses. Die Suppe wärmt schön von innen und ist für mich Feelgood Food aus besten Zutaten.

Asiatische Kokossuppe mit Spinat und Sprossen

Ich liebe ja die asiatische Küche und vor allem alles das Kokosmilch enthält sehr und bin ganz begeistert von dieser Kokossuppe mit Spinat und Sprossen. Vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit macht sie etwas her und vermittelt Gemütlichkeit und feine Aromen. Sprossen, Spinat und Lauchzwiebeln geben der fernöstlichen Suppe viel Geschmack und wer Suppen gerne mit Fleisch isst, der kann noch gebratenes Hühnchen dazugeben oder kleine Hühnerstücke einfach in dem Kokossud für 20 Minuten köcheln lassen.

Meal Prep – Essen einfrieren oder auf Vorrat kochen

Ich bin ein großer Fan von Meal Prep also davon, Essen auf Vorrat zu kochen oder für die Woche vorzubereiten. Ich weiß, dass viele Personen sich nicht die Mühe machen (wollen), sich am Wochenende in die Küche zu stellen, um Gerichte für die Woche vorzubereiten – ich hingegen finde es eher anstrengend mir jeden Mittag oder Abend zu überlegen was ich essen will, dann die Zutaten einzukaufen und täglich neu zu kochen. Weiterhin versuche ich mich gesund zu ernähren und da hilft es enorm, wenn man sich einen groben Plan macht, was man 

Cremige Kartoffelsuppe mit Würstchen

Am Sonntag ist Erntedankfest und da dachte ich mir, es könnte doch mal ein ganz klassisches deutschen Rezept auf dem Blog geben: Die gute alte cremige Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen. In meinem Umfeld, und das hat sicher damit zu tun, dass ich in der Stadt lebe, hat das Erntedankfest keinen besonders großen Stellenwert. Wir wissen, es ist irgendwann im Herbst und in früherer Zeit hat man für die Ernte in den vorangegangenen Monaten gedankt – aber feiert man das eigentlich noch? In ländlichen Gebieten 

Linseneintopf mit Kassler

Linseneintopf mit Kassler und Grüne Bohnen Eintopf sind meine zwei Lieblings-Eintöpfe. Mittlerweile ist das Wetter ja schon wieder schöner und teilweise durchaus frühlingshaft, aber zwischendrin ist eben doch noch kalt und da passt auch Ende März noch ein deftiger Eintopf. Ich dachte mir diese Woche: noch mal die Chance nutzen, bald wird es Frühling und da mag ich dann keine Eintöpfe mehr essen. Also gab es Linseneintopf mit Kartoffeln und Kassler. Für mich ein absolutes Kindesheitsessen mit positiven Erinnerungen,

Cremige Hühnersuppe mit Hackbällchen

Eine Hühnersuppe mit Hackbällchen passt zwar nicht in meinen fleischlosen Januar, soll aber hier auf dem Blog natürlich nicht zu Einschränkungen führen und daher gibt es eine Suppe, die ich schon im Dezember gekocht habe. Einfache Gerichte die schnell in der Zubereitung gehen, sind mir am liebsten. Diese Suppe ist so ein Gericht. Hackfleisch zu Buletten zusammenkneten, schön kross in der Pfanne anbraten und dann kann man fast schon den Tisch decken,

Gemüsesuppe mit Grießnocken

Saisonale Küche finde ich wichtig und macht das Essen einfach leckerer! Frische Zutaten aus der Region, da weiß man was man hat. Das geht natürlich nur wenn man auch schaut, dass das Gemüse das man verkocht auch Saison hat. Diese Suppe habe ich schon im letzten Sommer gekocht und daher sind nun auf dem Bild Kohlrabi, Brokkoli, Möhren und grüne Bohnen zusehen, im Februar absolut keine Saisonware. Die Suppe kann man aber trotzdem kochen: Zurzeit mit Kohl- und Wurzelgemüse: Lauch, Rosenkohl, Schwarzwurzel, Steckrübe, Weißkohl oder Wirsing. Mixen kann man da wie einem beliebt und Kartoffeln gibt es derzeit auch noch…

Mehr…

Rinderfond aus Knochen einkochen

Brühen und Fonds sollten eigentlich immer selber hergestellt werden. Fertige Fonds sind meist sehr teuer, oft auch weil Starköche darauf mit Ihrem Namen verewigt sind oder wir sprechen von Trockenprodukten, mit deren Verwendung alle Gerichte auf einmal gleich schmecken. Und Geschmacksverstärker findet man leider in den günstigen sowie in den teuren Produkten. Eigentlich alles keine Alternative. Natürlich hat man nicht immer Rinderknochen zur Hand, um Fond einzukochen – es ist aber