Browsing Category Desserts & Eis

Mandelmilch Eis mit Himbeeren (Nicecream)

Ich bin ein riesen Fan von Eis – egal ob im Sommer oder im Winter, ich mag es einfach. Und da ich auch bei süßen Sachen schaue, dass sie gesund sind, habe ich nun mal für zuhause ein Mandelmilch Eis mit Himbeeren gemacht. Gesundes Eis heißt übrigens Nicecream – es ist sozusagen die nette Variante der Eiscreme. Witziges Wort, oder? Aber die Eiscreme ist wirklich nice – sie schmeckt lecker, Du kannst sie ohne Eismaschine auch spontan zuhause zubereiten und Du kannst sie entweder direkt essen oder aber im Tiefkühlschrank aufbewahren! 

Bananen Kaffee Shake mit Kakao

Im Sommer liebe ich kühle Getränke und will auch immer mal wieder einen anderen Geschmack einbauen, als immer nur Wasser oder kalten Tee. Da passen Smoothies toll oder aber ein Shake. In meinem Fall war es nun ein Bananen Kaffee Shake. Der hat ein cooles Aroma, macht wach und ist durch das entölte Kakaopulver nicht so super süß. Nichts für jeden Tag, aber wenn Du Gäste hast oder Dir mal was gönnen möchtest ist der Shake ideal. Ich habe ihn auch so in 5 Minuten in meinem Mixer fertig gehabt – Aufwand also gleich null. Probier es doch auch mal…

Mehr…

Rezept für gesunde Müsliriegel aus Haferflocken

Unterwegs habe ich ab und zu mal das Gefühl, eine kleine Süßigkeit zu benötigen und da habe ich oft einen selbstgemachten Snack wie z.B. diese Müsliriegel aus Haferflocken dabei. Snacks im Gepäck zu haben, hat den Vorteil, dass man Geld sparen kann, sich nicht lange auf die Suche begeben muss und den total ungesunden Versuchungen am Flughafen, Bahnhof oder in der Kantine widerstehen kann. Für mich eine super Alternative, die schnell gemacht ist und auch bei Mitreisenden immer gut ankommt.

Süße Sushi Donuts mit Erdbeeren, Mango und Kiwi

Es ist mal wieder soweit – wir machen eine Bloggerparade zum Tag des Donuts am 07. Juni und ich steuere süße Sushi Donuts mit unterschiedlichem Obst bei! Ok, mit dem Trend Sushi Donut hänge ich ca. zwei Jahre hinterher, aber ich habe diese schon lange auf der Liste und nun bot sich endlich die Gelegenheit, sie auch mal zu machen. Yippie! Wer Milchreis mag, der wird die Sushi Donuts sicher lieben. Der Milchreis wird mit Kokosmilch gekocht und die Donuts dann mit frischem Obst, in meinem Fall mit Erdbeere, Mango und Kiwi, belegt.

Waffeln aus Dinkelmehl mit Kirschen und Sahne

Zur Zeit probiere ich ganz viel mit Dinkel und diese Waffeln aus Dinkelmehl schmecken extrem lecker, sie haben sogar schon den Test an den Kaffee-und-Kuchen-Gästen bestanden, es hat allen geschmeckt. Klar der Teig ist etwas dunkler als so normaler Teig aus Weizenmehl, allerdings wird er auch sehr fluffig, da Äpfel und Eischnee untergerührt werden und das macht es total saftig und lecker. Wer dann noch Kirschen oder Beeren da hat, kann Gäste, Kinder oder den Ehemann schnell begeistern. Ich freue mich auf Eure Rückmeldung, ob es Euch auch so gut geschmeckt hat.

Pancakes mit nur 2 Zutaten – Ei & Banane

Ich bin total begeistert von diesen Pancakes mit nur 2 Zutaten. Die gehen so schnell, man kann sie easy vorbereiten, mitnehmen, einfrieren, Gästen servieren oder einfach nur ganz allein für sich genießen. Als ich Anfang des Jahres in Argentinien war und ich und meine Reisefreundin noch Eier und Bananen übrig hatten, am nächsten Tag aber abreisen und nichts wegwerfen wollten, haben wir das einfach mal ausprobiert, es hat geklappt und wir hatten tolle Reiseverpflegung! Zurück zu Hause nun die 

Chia Quark mit Obst – Proteinpower pur

Chia Samen, die man als Chia Quark, Pudding oder in Müslis, Broten oder Kuchen verarbeiten kann, wurden ja vor einigen Jahren als das Superfood in Deutschland etabliert und dieser Mythos hält sich wacker – sie enthalten mehrfach ungesättigte Fettsäuren, aus denen der Körper Omega-3-Fettsäuren bilden kann, haben mehr Kalzium als Milch und sind verdauungsfördernd, weil sie viel Ballaststoffe enthalten. Tolle Eigenschaften, ich persönlich mag sie weil man sie super als Bindemittel verwenden kann,

Pina Colada – karibischer Cocktail

Als ich am Anfang des Jahres in Kuba im Urlaub war, gab es bei dem heißen Wetter oft Pina Colada, Mojito oder Cuba Libre. Alle Cocktails mit Rum werden einem quasi hinterhergeworfen, sie sind sehr günstig und wahnsinnig gut. Man kann sich echt dran gewöhnen. Daher musste ich, wieder zuhause, Pina Colada einfach mal selber ausprobieren. Hier sind die Temperaturen auch schon fast sommerlich und was gibt es da besseres als den Abend mit Kokosnuss, Rum und Ananas ausklingen zu lassen? Meine Version enthält

Berliner Luft – Rezept für ein Dessert

Wenn man heutzutage in Berlin wohnt, dann verbindet man Berliner Luft nicht mit einem Dessert, aber auch das gibt es und daher gibt es heute ein Berliner Luft – Rezept, das weder mit Alkohol gemacht wurde noch das man trinken kann. Meine Berliner Luft ist kein Pfefferminzschnaps sondern tatsächlich ein locker-fluffiges Dessert aus Eischnee mit einer fruchtigen Himbeersauce. Ich mag ja alte regionale Gerichte und was passt da besser zu Berlin als dieses Dessert?

Kokosaufstrich zum Frühstück

Kokosaufstrich zum Frühstück – etwas das normalerweise nicht zu meinen (gesunden) Frühstücksstandards gehört, aber manchmal und vor allem wenn es so lecker ist, muss man eine Ausnahme machen. Diesen Aufstrich habe ich kürzlich mal in einem Hotel am Frühstücksbuffet entdeckt und war sofort hin und weg. Toll, wenn sich Hotels die Mühe machen so tolle Kleinigkeiten selber herzustellen! Aber: wozu die Kokoscreme aufs Brot streichen, wenn ich sie auch pur löffeln kann? Da darf man sich nicht