Brotkranz, Calzone oder gefüllter Pizzateig


calzone

Ellja hat kürzlich einen Brotkranz gebacken, der mir sehr gut gefallen hat. Da ich diesen unter der Woche abends gemacht habe und nicht genug Zeit zum Selberanrühren hatte, gab es gekauften Pizzateig – fand ich echt lecker. Mein Kranz ist auch kein Kranz, sondern eher eine Pizza-Wurst, oder so was ähnliches…

Brotkranz, Calzone oder gefüllter Pizzateig

Pizzateig aus dem Supermarkt oder den von Ellja
getrocknete, eingelegte Tomaten
Schinken
4 Eier
Mozzarella
100g geriebener Käse
200 ml Passierte Tomaten
frisches Basilikum
Oregano
Salz und Pfeffer

Den Pizzateig ausrollen. Eier hart kochen, ca. 10 Minuten. Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und auf den Teig geben.

Getrocknete Tomaten in kleine Streifen schneiden.

Die Mitte des Teiges mit Schinken, den Tomaten, Käse und Basilikum belegen. Darauf kommen dann noch der Mozzarella und die Eier. Die Eier halbiert, den Mozzarella in Scheiben geschnitten.

Etwas Öl auf die Zutaten geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig zusammenrollen und die Kanten mit einer Gabel einzacken, so dass sie nicht auseinandergehen beim Backen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und dann ca. 30-40 Minuten backen. Sollte der Teig zu dunkel werden, einfach mit Alufolie bedecken.


7 Kommentare

  1. Elfriede sagt:

    Klingt super! Ja manchmal muss man etwas anderes als Pizza essen, aber so lecker wie die Pizza. Das würde ich gerne probieren! Vielen Dank für das tolle Rezept!

  2. Mareen sagt:

    @ Kerstin: Pizzateig mache ich auch ganz oft selber, wenn die Zeit fehlt, geht aber auch mal der vom Supermarkt. 😉
    @ Buntköchin: Ja, das kann ich verstehen, geht uns auch so!

  3. Das ist eine tolle Idee. Alles was Pizzaartig ist, steht bei uns ganz oben auf der Wunschliste.

  4. Kerstin sagt:

    Ui, das schaut ja wirklich extrem lecker aus und landet umgehend auf meiner To-Do-Liste 🙂

    Danke schön für`s Rezept, auch wenn ich wohl den Teig selber machen möchte 😉

    Viele Grüße von Kerstin

  5. Mareen sagt:

    @ Christina oder Magdalena ;-): Finde ich cool, dass deine Kinder immer mitkochen wollen. Ich habe auch schon früh neben meiner Mama am Herd gestanden. Den Pizzahasen habe ich auch gesehen, sehr süß.
    @ Mic: Solltest Du es ausprobieren, dann melde Dich doch, wenn es geschmeckt hat.

  6. Mic sagt:

    Das sieht richtig lecker aus. Muss ich unbedingt mal nachmachen

  7. Christina sagt:

    Eine schöne Idee, mal was anderes als eine runde Pizza und bringt Abwechslung auf den Tisch 🙂
    Ist notiert und ich bin gespannt was meine Kinder dazu sagen! Letztin habe ich den Pizzahase mit Ihnen zusammen gebacken, da freuen sie sich bestimmt, wenn sie wieder mitkochen dürfen.

    Liebe Grüße,
    Magdalena

Schreibe einen Kommentar