Belegte Focaccia & Tunfisch-Tomaten


foccaccia11

Nachdem ich von dem Programmierer dieses Blogs Trüffelöl empfohlen bekam, musste ich es auch direkt ausprobieren. Dieser Geruch, der nach dem Gebrauch in der Küche schwebt, ist einfach toll. Nicht das günstigste Öl der Welt, der Geschmack ist aber einmalig.

Belegte Focaccia

4 Personen

1 Focaccia Brot
Tomaten
2 Kugeln Mozzarella
4 EL grünes Pesto
Trüffelöl
Frisches Basilikum
Salz

Das Brot in der Mitte aufschneiden und 3-4 Minuten im vorgeheizten Ofen knusprig werden lassen. Die Hälfte des Brotes mit Trüffelöl begießen und noch einmal 1-2 Minuten in den Ofen geben.

foccaccia

Den Rest des Brotes mit dem Pesto bestreichen. Sobald das Brot im Ofen gut ist, das Focaccia mit Mozzarella, Tomaten und Basilikum belegen. Tomaten salzen und noch warm servieren. Als Snack dazu passen Oliven.

ol oliven

Tunfisch-Tomaten

4 Personen

4 große Tomaten
2 Dosen Tunfisch im eigenen Saft
3 EL Mayo
2 EL saure Sahne
1 Packung frische Kresse
Salz & Pfeffer

Den Tunfisch etwas pürieren, so dass eine glatte Masse entsteht und zusammen mit der Mayo, der sauren Sahne und dreiviertel der Kresse zu einer Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Tomaten einen „Deckel“ abschneiden und mit einem Löffel aushöhlen. Die Tomaten mit der Tunfischcreme füllen und den Rest Kresse dekorativ über die Tomaten streuen.

tomaten


Schreibe einen Kommentar