• Eingelegt & Eingemacht
  • Holunderbeeren Sirup & Holunder-Glühwein

    Holundersirup_Gluehwein

    Im September und manchmal noch Anfang Oktober sprießt der Holunder in Form von Beeren an den Sträuchen und man sieht die schwarzen Dolden schon von Weitem. Das ist die Zeit, in der man sich aufmacht, um Holunder zu sammeln und zu Saft oder Gelee zu verarbeiten oder wie in diesem Jahr zu Sirup und danach zu Glühwein. Jetzt wo das Wetter wieder ungemütlich wird kann man den Sirup mit heißem Wasser trinken und die Abwehrkräfte stärken oder einen Glühwein trinken – auch wenn es dafür vielleicht noch etws zu früh ist, vielleicht hat der ein oder andere ja schon darauf Lust. Ich finde, der Holunder gibt dem Glühwein ein tolles Aroma und er wärmt auch schon im Oktober. Super gesund ist er allemal. (mehr …)

  • Eingelegt & Eingemacht
  • Waldmeistersirup

    Waldmeistersirup

    Bei meiner Mutter im Garten wächst Waldmeister im Frühjahr wie Unkraut. Toll sieht er im Beet definitiv aus, dass man ihn auch zu leckeren Dingen verarbeiten kann: umso besser! Selbst verarbeiteter Waldmeister ist wirklich interessant, vorallem weil er kaum so schmeckt, wie die industriell hergestellen Produkte. Allerdings hat man sofort beim ersten Probieren das Gefühl, nun den wahren Geschmack zu erkennen.

    Ein bisschen vorsichtig sollte man allerdings beim übermäßigen Verzehr von Waldmeister sein, da er Kopfschmerzen oder Übelkeit verursachen kann. Sicherlich aber nicht von ein paar Tropfen als Sirup im Sekt. Wer sich darüber informieren möchte, findet im Internet einige Artikel dazu, wobei keiner abrät gemäßigt Waldmeister zu konsumieren. Waldmeister sollte allerdings auch nur vor der ersten Blüte geplückt und verarbeitet werden.

    Wie schon erwähnt, verwende ich den Sirup zum Beimischen im Sekt, weitere Rezepte mit Waldmeister sind zum Beispiel die allseits bekannte Maibowle, oder aber auch Waldmeister-Eis, -Gelee oder -Wackelpudding! (mehr …)

  • Getränke
  • Feuerzangenbowle

    Feuerzangenbowle

    Feuerzangenbowle ist wohl neben Glühwein DER deutsche Klassiker. Gerne wird sie getrunken, wenn man mit kalten Füßen auf dem Weihnachtsmarkt steht und sich etwas aufwärmen will, aber auch zuhause kann man die Bowle wunderbar leicht selber machen. Wenn man keine Feuerzange hat, muss man erfinderisch werden – aber ich denke, jeder hat etwas zuhause, auf dem man den Zuckerhut ablegen und anzünden kann. Daher: genießt die letzten Tage vor dem Fest und sollte es zu stressig werden: Setzt Euch mal in Ruhe hin, serviert eine Feuerzangenbowle und entspannt Euch. Lustig wird es mit dem Rum in der Bowle dann schon von selbst. Frohes Fest! (mehr …)

  • Getränke
  • Himbeer Limonade

    himbeerlimo

    Am Wochenende war es ja mal wieder schönes Wetter und wie kann man die Wärme am besten ertragen? Mit einem schönen Glas gekühlter Himbeer Limonade! Die Sommerzeit mit all ihren Beeren ist so schön und diese Limo erfrischt wunderbar – Jung und Alt lassen sich hiermit erfreuen! (mehr …)

  • Getränke
  • Heidelbeer-Likör

    Heidelbeerlikör

    Es ist wieder Heidelbeerzeit! Blaue Lippen bekommt man von diesem Likör zwar nicht, einen kleinen Schwips würde ich aber nicht ausschließen – daher das Glas gleich dreimal auf meinem Bild, so kann man sich daran gewöhnen, wie man das Glas sieht, wenn man davon gertunken hat! Den Likör habe ich schon letztes Jahr eingelegt, da man die Heidelbeeren aber mindestens zwei Monate ziehen lassen soll, wollte ich es dann nicht mehr veröffentlichen. Nun könnt Ihr ihn aber mit frischen Heidelbeeren ansetzen. Hicks und Prost! (mehr …)

  • Blog-Events
  • 15. Dezember: Schokolikör

    Schokolikör

    Für Schokoholics ist dieser Likör wirklich ein Traum. Er ist zwar durch Schokolade und Sahne super süß, aber nicht so süß, wie er laut Rezept sein sollte, ich habe nämlich keinen Extra-Zucker mehr hinzugegeben. Mütter, Tanten und Omas kann man damit wahrscheinlich wunderbar rumkriegen. Mich aber auch… Der Likör passt toll in die Vorweihnachtszeit. (mehr …)

  • Blog-Events
  • 13. Dezember: Lumumba

    lumumba

    Normalerweise ist Lumumba, wie Glühwein, auf dem Weihnachtsmarkt extrem süß und im Zweifel trinken wir da auch Fertig-Kakao-Mischungen. Also stelle ich Euch heute ein sehr einfaches Rezept für Lumumba vor. Kann man auch schön zuhause mit Kindern machen, indem man ihnen eine große Tasse heißen Kakao mit Sahne gibt – aber dann Vorsicht: besser nicht die Kinder- und die Erwachsenentassen verwechseln… (mehr …)