• Eingelegt & Eingemacht
  • (Gelbe) Tomaten einkochen

    Tomaten stehen in voller Pracht und ich werde über meinen Bauern damit wöchentlich beliefert. So langsam gibt es so viele, dass ich nach Farben einkochen kann. Diesmal sind es nun die gelben Tomaten, die ich einkoche, um sie haltbar zu machen. Später verwende ich sie dann als Tomatensauce, Belag für Pizzen oder koche sie in […]

  • Eingelegt & Eingemacht
  • Waldmeistersirup

    Bei meiner Mutter im Garten wächst Waldmeister im Frühjahr wie Unkraut. Toll sieht er im Beet definitiv aus, dass man ihn auch zu leckeren Dingen verarbeiten kann: umso besser! Selbst verarbeiteter Waldmeister ist wirklich interessant, vorallem weil er kaum so schmeckt, wie die industriell hergestellen Produkte. Allerdings hat man sofort beim ersten Probieren das Gefühl, […]

  • Eingelegt & Eingemacht
  • Rinderfond

    Brühen und Fonds sollten eigentlich immer selber hergestellt werden. Fertige Fonds sind meist sehr teuer, oft auch weil Starköche darauf mit Ihrem Namen verewigt sind oder wir sprechen von Trockenprodukten, mit deren Verwendung alle Gerichte auf einmal gleich schmecken. Und Geschmacksverstärker findet man leider in den günstigen sowie in den teuren Produkten. Eigentlich alles keine […]

  • Desserts & Eis
  • Vanillezucker

    Frisch hergestellter Vanillezucker ist so klasse: Sehr schnell selbergemacht, er riecht toll und gibt Speisen und Gebackenem ein wunderbares Aroma. Ich denke, als Kochbloggerin bin ich nicht die Einzige, die Vanillezucker selber herstellt und in rauen Mengen zuhause hat. Natürlich ist es nicht so günstig echte Vanilleschoten zu kaufen, wenn man aber das Mark für […]

  • Eingelegt & Eingemacht
  • Würzsalz

    Salz mit Kräutern ist so einfach herzustellen und dabei so effektiv. Wenn man es kurz vor der Zubereitung eines Essen herstellt, kann man einfach  direkt mit beidem würzen, am schönsten ist es aber, wenn man es vorbereitet, stehen lässt und das Salz das Aroma der Kräuter annehmen kann. Hierzu könnte man die frischen Kräuter auch […]

  • Brot & Brötchen
  • Erdbeermarmelade mit Marshmallowcreme

    Wow, was für eine wahnsinnige Leckerei. Unglaublich eine Erdbeermarmelade so zu verschandeln werden viele denken, aber ehrlich, die Marmelade schmeckt super! Da ich mir darüber zu Beginn nicht so sicher war, habe ich nicht die komplette Marmelade mit Marshmallowcreme gefüllt, sondern nur die Hälfte. Jetzt muss ich aber sagen: mehr Gläser wären auch ok gewesen…