Erdbeer-Spargel-Salat


Der Frühling ist vorbei, der Sommer steht in den Startlöchern und ich nutze die Spargelzeit noch mal voll. Toll, dass es ja mittlerweile auch Erdbeeren aus deutschen Landen gibt und auch wenn man es auf den ersten Blick nicht denkt, ist die Kombination aus Erdbeeren und Spargel wirklich lecker. Hier ist das Rezept ohne weitere Beilagen, ich kann mir aber vorstellen, dass Feta im Salat oder ein gebratenes Hähnchenbrustfilet sehr gut dazu passen. Dieser Erdbeer-Spargel-Salat ist wirklich ein toller Begleiter für die diesjährige Grillsaison.

Rezept für Frühlingssalat mit Erdbeeren und Spargel

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Personen-/ Stückzahl: 4 Personen

  • 500g Erdbeeren
  • 500g weißer Spargel
  • 300g grüner Spargel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Aceto Balsamico
  • Salz & Pfeffer
  • 10 Blättchen Basilikum

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum kochen bringen. 1 EL Zucker und 1 El Salz hinzugeben.

Weißen und grünen Spargel waschen und den weißen Spargel gründlich schälen. Von beiden Spargelarten ca. 3 cm von den holzigen Enden wegschneiden und in kleine Stücke schneiden.

Nun zuerst den weißen Spargel in das Wasser geben und ca. 5 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Danach den grünen Spargel hinzugeben und auch noch mal 5 Minuten kochen. Danach sollten beide Sorten noch bissfest sein und können aus dem heißen Wasser genommen werden.

Während der Spargel kocht, die Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen. Vierteln oder in Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben.

Den abgekühlten Spargel ebenso in die Salatschüssel geben und mit Olivenöl, Essig und etwas Salz und Pfeffer würzen. Alles vorsichtig unterrühren.

Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und über den Salat geben.

Erdbeer Spargel Salat

 

 


Schreibe einen Kommentar