Thunfisch-Tomaten-Salat mit pochiertem Ei

Thunfisch Tomaten Salat mit pochiertem Ei

Dieser Thunfisch-Tomaten-Salat ist ganz schnell und einfach hergestellt und dadurch ideal als Snack – entweder im Büro (für alle die dort einen Herd zur Verfügung haben), zuhause oder auch als leichtes Abendessen unter der Woche. Ich habe ja die pochierten Eier für mich entdeckt. Ich probiere mich zwar immer noch an der richtigen Zubereitungsart, da es gar nicht so einfach ist, ein gutes pochiertes Ei hinzubekommen, aber Übung macht ja schließlich den Meister und ich versuche viel zu üben. Tomaten haben natürlich gerade nicht wirklich Saison und schmecken nicht so fruchtig und saftig wie im Sommer, ich freue mich aber schon auf diese Kombination sobald Tomaten wieder Saison haben. Solange es noch kühl und frühlingshaft ist, versuche ich mir einfach einen netten Sommerabend am Grill und diesem Tomaten-Thunfisch-Salat vorzustellen! Manchmal klappt’s!

Rezept für Thunfisch-Tomaten-Salat mit pochiertem Ei

1 Portion

  • 1 Dose Thunfisch (ohne Öl)
  • 130g Tomaten
  • 1-2 Eier
  • 1 EL Essigessenz
  • 1 EL Aceto Balsamico (dunkel)
  • 2 EL Olivenöl
  • evtl. ein paar Spitzer Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer

Die Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Den Thunfisch dazugeben, salzen & pfeffern und Tomaten und Thunfisch verrühren.

Aus dem dunklen Essig, dem Olivenöl und wenn Ihr es mögt etwas Zitronensaft eine Vinaigrette mischen und auch in die Schüssel geben. Alles noch einmal gut verrühren.

PS: Der Thunfisch darf ruhig auch mit Öl gekauft werden, dann empfehle ich aber ein gutes Öl wie Olivenöl oder Rapsöl und nicht den herkömmlichen Thunfisch mit Sonnenblumenöl. 

Wasser kochen lassen und danach die Essigessenz und ca. 2 TL Essig hineingeben.

Für die pochierten Eier diese nun in eine kleine Schüssel oder ein Glas geben. Das Wasser nun recht schnell rühren, so dass ein Strudel entsteht und dann die Eier aus dem Glas vorsichtig ins Wasser gleiten lassen. Dies garantiert, dass sie besser zusammenhalten. 

Die Herdplatte nun entweder ausmachen und die Eier im Wasser sieden lassen oder auf kleiner Flamme weiter köcheln, bis das Eiweiß fest ist (hier je nach Geschmack länger oder kürzer ziehen lassen). Ich mag die Eier fester und lasse sie mindestens 7 Minuten auf kleiner Flamme ziehen.

Die Eier dann mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen und auf den Tomaten-Thunfisch-Salat geben.

Thunfisch Tomaten Salat mit pochiertem Ei

Schreibe einen Kommentar