• International
  • Selbstgemachte Ravioli

    Rote Beete Ravioli mit Nuss Ricotta und Rucola Butter & Ravioli mit Salbeibutter

    Selbstgemachter Nudelteig ist einfach ein Traum! Klar, man hat einiges an Vorbereitungsarbeit damit, aber wenn man mit Kochkünsten überraschen will, dann macht man Nudeln selber. Den Respekt der anderen hat man damit auf seiner Seite. Ist jetzt nicht der Hauptgrund warum ich immer mal wieder Ravioli oder auch Bandnudeln selber herstelle, sondern natürlich, weil es super schmeckt. Man benötigt dann keine opulenten Soßen mehr, weniger ist hier mehr. In meinem Fall gab es zu den Rote Beete Ravioli in Butter angebratenen Rucola und dann noch helle Ravioli mit Salbeibutter. Interessant ist die Veränderung im Geschmack des Rucola sobald er angebraten wird. Ich hatte das Gefühl, er schmeckt leicht nach Blumenkohl – sehr lecker. Und Salbeibutter ist natürlich ein absoluter Klassiker, gut hierbei ist es, wenn der Salbei schön knusprig in der Butter wird. Als Vorspeise seht Ihr Landbrot mit Kräuterbutter auf den Bildern, als Nachtisch dann Schokokuchen mit Vanilleeis, allerdings ohne Rezept…diesen hatte eine Freundin schon gebacken mitgebracht. Viel Spaß beim Nachkochen! (mehr …)