Roastbeef mit Eiervinaigrette

Roastbeef mit Eiervinaigrette

Für alle die sich noch nicht hundertprozentig für Ihr Weihnachtsmenü entschieden haben, habe ich noch eine Vorspeise im Angebot: Roastbeef mit einer Vinaigrette aus Eiern, Schnittlauch und Mixed Pickles. Hierzu braucht man wirklich frisches Fleisch, daher empfehle ich es beim Fleischer zu holen und relativ schnell auzubrauchen. Man könnte das Roastbeef also als Vorspeise an Heilig Abend machen. Die Vinaigrette ist auch toll zum Vorbeiten und viel Arbeit hat man dann nicht mehr. Aber egal, was an Weihnachten auf dem Tisch steht: gut und lecker soll es sein – das ist das Wichtigste!

Rezept für Roastbeef mit Eiervinaigrette

Vorspeise für 2 Personen

  • 3 Eier
  • 150g Mixed Pickles, (aus dem Glas, abgetropft)
  • 8 EL Mixed-Pickles-Sud
  • Salz & Pfeffer
  • 4 EL Rapskernöl
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 200g Roastbeef-Aufschnitt

Die Eier ca. 10 Minuten hart kochen.

In der Zeit Mixed Pickels klein schneiden und in eine Schüssel geben. Den Sud mit Salz und Pfeffer würzen.

Zusammen mit dem Öl verrühren und zu den geschnittenen Mixed Pickles geben.

Den Schnittlauch in feine Streifen schneiden und unter die Mixed Pickles mischen.

Wenn die Eier hartgekocht sind, diese abschrecken, pellen und klein schneiden, am Besten mit einem Eierschneider. Auch mit der Mixed Pickles Mischung verrühren.

Roastbeef-Aufschnitt auf Tellern anrichten und die Eier-Mixed Pickles-Vinaigrette darüber geben. Dazu kann man Baguette oder dunkles Brot servieren.

Quelle: Essen und Trinken für jeden Tag


Schreibe einen Kommentar