Cupcakes “pink, pink, pink” (Cynthia Barcomi)

Geschrieben von am 21. Juni 2012 | Abgelegt unter Backen, Kuchen, Kekse & Torten

Cupcakes

Rosa, bunt, süß, klein, mädchenhaft – so kann man die Cupcakes wohl am besten beschreiben. Bei Cynthia Barcomi heißen die kleinen Teile “Birthday Cupcakes” – auch wenn ich diese nicht für einen Geburtstag gebacken habe, passt es ganz gut, sie nun zu posten: Mein Geburtstag ist gerade erst vorbei! Hehe. Die Cupcakes und das Rezept liegen schon ziemlich lange im Archiv, gebacken habe ich sie schon im letzten Jahr für die lieben Kollegen. Nun sollen sie aber auch hier erscheinen. Generell sind Cupcakes ja super süß, da machen diese keine Ausnahme. Toll sehen sie aus, aber zu oft kann man sie echt nicht essen, da ist einfach zu viel Zucker und Butter drin. Man gönnt sich ja sonst nichts. Auch Erwachsene haben daran Spaß!!!

Cupcakes “pink, pink, pink” (Cynthia Barcomi)

12 Cupcakes

Teig
190g Mehl
80g Speisestärke
2 ½ TL Backpulver
200g Zucker
½ TL Salz
1 Vanilleschote
120g weiche Butter
2 Eier (Klasse M)
135 ml Milch

Frosting
200g weiche Butter
650g Puderzucker
4 EL Milch
Speisefarben

Dekoration
bunte Zucker Streusel
12 Cupcake- / Muffin Manschetten

Den Backofen auf 180°C vorheizen und Muffinbackform (12 Muffins) einbuttern und leicht mit Mehl bestäuben.

Die Vanilleschote läng aufschneiden und das Mark mit einem Messer auskratzen.

Für den Cupcaketeig Mehl, Speisestärke, Backpulver, Zucker, Salz und Vanillemark in eine Rührschüssel geben. Weiche Butter stückchenweise hinzufügen und mit den Fingerspitzen oder mit dem Handrührgerät so einarbeiten, dass ein eher krümeliger Teig entsteht.

Nun in drei Schritten Eier und Milch mit dem Handrührgerät unterrühren.

Den Teig gleichmäßig auf die Muffinformen verteilen – zu etwa 2/3 füllen, da die Cupcakes im Ofen aufgehen. Cupcakes nun im vorgeheizten Backofen etwa 18 Minuten backen und anschließend zehn Minuten abkühlen lassen, dann kann man sie aus der Form nehmen.

Für das Frosting die weiche Butter in eine große Rührschüssel geben, die Hälfte des Puderzuckers und die Milch dazugeben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe zu einer geschmeidig glatten Masse verrühren. Dann langsam den Rest des Puderzuckers einrieseln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Frosting nach Belieben mit Speisefarben bunt einfärben. Mit einem Messer auf die gut abgekühlten Cupcakes auftragen und in nette Cupcake Manschette stellen.

Mit Zuckerstreuseln dekorieren.

Cupcakes

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

kochend-heiss.de © 2014 All Rights Reserved. Free WordPress Theme