• Eintöpfe & Suppen
  • Selleriesuppe

    Selleriesuppe

    Geschlemmt wurde wahrscheinlich wieder bei allen reichlich an den Weihnachtsfeiertagen. Wer sich also etwas leichtes gönnen möchte oder noch auf der Suche nach einem schnellen Snack für den Silvesterabend ist, dem kann ich diese Selleriesuppe aus dem aktuellen „essen & trinken für jeden Tag“ Heft ans Herz legen. Wirklich gut, auch wenn man nicht der größte Selleriefan der Welt ist. Der Geschmack ist da, aber nicht so dominant, wie man sich das bei einer reinen Sellerie-Kartoffel-Suppe so vorstellen würde. Daher klasse würzig und schön warm in der kalten Jahreszeit. (mehr …)

  • Getränke
  • Feuerzangenbowle

    Feuerzangenbowle

    Feuerzangenbowle ist wohl neben Glühwein DER deutsche Klassiker. Gerne wird sie getrunken, wenn man mit kalten Füßen auf dem Weihnachtsmarkt steht und sich etwas aufwärmen will, aber auch zuhause kann man die Bowle wunderbar leicht selber machen. Wenn man keine Feuerzange hat, muss man erfinderisch werden – aber ich denke, jeder hat etwas zuhause, auf dem man den Zuckerhut ablegen und anzünden kann. Daher: genießt die letzten Tage vor dem Fest und sollte es zu stressig werden: Setzt Euch mal in Ruhe hin, serviert eine Feuerzangenbowle und entspannt Euch. Lustig wird es mit dem Rum in der Bowle dann schon von selbst. Frohes Fest! (mehr …)

  • Backen
  • Spekulatiusparfait

    Spekulatiusparfait

    Neben Lebkuchen, Stollen und Plätzchen sind Spekulatius in der Vorweihnachtszeit der Renner. Warum also nicht einmal die süßen Leckereien in einer anderen Art und Weise verarbeiten? Spekulatius eignen sich hervorragend für ein Parfait. Und ein Parfait eignet sich hervorragend für all diejenigen, die Lust auf Eis haben, aber nicht in Besitz einer Eismaschine sind. Durch die geschlagene Sahne im Parfait wird dies trotzdem schön locker. Weitere Zutaten sind Orangen und Contreau…alles sehr weihnachtlich. Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent und viel Spaß bei der Zubereitung dieses Parfaits. Vielleicht möchte es ja jemand als Anregung für ein (relativ) leichtes Weihnachtsdessert nehmen – hiermit meine ich die Zubereitung und auch die Verträglichkeit des Desserts. (mehr …)

  • Fleisch
  • Entenbrust an Balsamicosauce mit Herzoginnenkartoffeln und Bohnen im Speckmantel

    Entenbrust

    Entenbrust ist für mich nichts was man tagtäglich ist, daher wird es zu Familienfesten gemacht oder wenn viele liebe Menschen zusammen kommen und dann wird auch richtig aufgefahren! Weihnachten steht bevor und daher soll dies unter anderem als Anregung für Eurer Essen an den Feiertagen dienen. Als Vorspeise gab es hierzu Rote Beete mit Ziegenkäse auf Baguette und eben die Entenbrust zusammen mit Herzoginnenkartoffeln, Speckbohnen und Zuckerschoten an Balsamicosauce. Ein Traum!!! (mehr …)

  • Salat & Gemüse
  • Rotkohlsalat (plus Orangen, Feta & Walnüssen)

    Rotkohlsalat mit Feta

    So langsam kann man sich schon mal überlegen, was man in der Weihnachts- und der Vorweihnachtszeit kochen möchte. Nach einer Inspiration vom Kuriositätenladen habe ich schon mal diesen Rotkohlsalat gemacht, der wirklich eine tolle Beilage zu vielen Gerichten ist oder eine tolle Vorspeise. Durch die Walnüsse bekommt der Salat ein leicht weihnachtliches Flair, er ist erfrischend und nicht zu schwer. Rotkohl in ungegarter Form gibt es ja eigentlich nicht so oft, durch die Marinade kann der Kohl aber etwas durchziehen und wird klasse aromatisch, bleibt aber immernoch knackig. Daher ein guter Tipp für etwas Weihnachtsfeeling im Dezember. (mehr …)