Trockenes Pesto mit Tomaten

Trockenes Pesto mit Tomaten

Gesehen habe ich dieses Pesto schon vor einiger Zeit im Kuriositätenladen, bookmark rein – irgendwann willst Du das mal nachmachen, habe ich mir gedacht. Dass 8 Monate vergehen, dachte ich allerdings nicht. Naja macht ja nix…ich habe es ja noch hinbekommen. Und erstaunt bin ich allemal…Das Pesto habe ich mit einigen Esslöffeln Wasser in einer Pfanne leicht eingeweicht und als das Wasser eingekocht war noch mit etwas Olivenöl verfeinert. Dann kommen gekochte Spaghetti oder andere Nudeln hinzu und fertig ist das schnelle und köstliche Pastagericht. Wirklich zu empfehlen. Allerdings sollte man nicht mehr unbedingt nachwürzen oder die Nudeln zu stark salzen – durch die Gewürze im Pesto und vor allem die getrockneten Tomaten ist das Gericht schon sehr würzig.

Trockenes Pesto mit Tomaten

100 g getrocknete Tomaten
200 g gemahlene Mandeln
2 EL getrocknete Knoblauch-Flakes
1 EL Pfefferkörner
1 1/2 EL grobes Meersalz
5 TL getrockneter Oregano
5 TL getrockneter Basilikum
2 TL getrockneter Thymian

Die Tomaten so fein wie möglich hacken

Knoblauchflakes, Pfeffer und das Salz im Mörser oder Häcksler fein mahlen. Die Kräuter hinzufügen und ebenso fein häckseln.

Alle gehäckselten Zutaten zusammen mit den Mandeln in ein Glas geben und gut vermischen. Hält sich einige Wochen im Kühlschrank.

Pfeffer getrocknete Tomaten Trockenes Pesto mit Tomaten

Schreibe einen Kommentar