• Getränke
  • Heidelbeer-Likör

    Heidelbeerlikör

    Es ist wieder Heidelbeerzeit! Blaue Lippen bekommt man von diesem Likör zwar nicht, einen kleinen Schwips würde ich aber nicht ausschließen – daher das Glas gleich dreimal auf meinem Bild, so kann man sich daran gewöhnen, wie man das Glas sieht, wenn man davon gertunken hat! Den Likör habe ich schon letztes Jahr eingelegt, da man die Heidelbeeren aber mindestens zwei Monate ziehen lassen soll, wollte ich es dann nicht mehr veröffentlichen. Nun könnt Ihr ihn aber mit frischen Heidelbeeren ansetzen.  (mehr …)

  • Eingelegt & Eingemacht
  • Eingelegter Mozzarella

    eingelegter Mozzarella

    Eine schöne Geschenkidee ist es, Mozzarella zusammen mit getrockneten Tomaten einzulegen. Ich habe mir selber ein Glas gemacht und auch eines verschenkt. Leider kann ich zu meinem Mozzarella nichts sagen, da die Tomaten im Glas schon nach einer Woche nicht mehr gut waren. Beim verschenkten Glas waren die Tomaten super und auch sehr aromatisch durch den Sud, leider der Mozzarella aber schon sehr hart, so dass die Beschenkten ihn nicht mehr essen wollten. Also tolle Idee, aber so richtig gut ist es nicht gegangen. Ich denke, ich nehme die Zutaten um das nächste Mal Tomaten einzulegen und sie nach ein paar Tagen zu verspeisen. Guter Mittelweg! (mehr …)

  • Brot & Brötchen
  • Erdbeermarmelade mit Marshmallowcreme

    Erdbeermarmelade mit Marshmallowcreme

    Wow, was für eine wahnsinnige Leckerei. Unglaublich eine Erdbeermarmelade so zu verschandeln werden viele denken, aber ehrlich, die Marmelade schmeckt super! Da ich mir darüber zu Beginn nicht so sicher war, habe ich nicht die komplette Marmelade mit Marshmallowcreme gefüllt, sondern nur die Hälfte. Jetzt muss ich aber sagen: mehr Gläser wären auch ok gewesen… (mehr …)

  • Backen
  • Kartoffelstrudel

    Kartoffelstrudel

    Vor einigen Wochen habe ich bei schönem Wetter im Biergarten gesessen und nebem einem Radler einen Kartoffelstrudel bestellt. Bisher hatte ich solch einen Strudel noch nicht gegessen und ich war begeistert. Leider waren die Stücke im Biergarten so mini, dass man kaum erkennen konnte, wie der Strudel gemacht wurde. Naja, nicht so schlimm – einfach mal selber probieren. Kartoffeln, Ei und Schinkenspeck sind neben Blätter- oder Strudelteig die Hauptzutaten und mein Strudel war mit einem Mal riesengroß! Macht aber nix, denn gegessen wurde er trotzdem. Und besser geschmeckt als im Biergarten hat er allemal!!! (mehr …)

  • Backen
  • Pastéis de Nata

    Pasteis de Nata

    Kleine, unglaublich süße Puddingteilchen aus Portugal. Für alle, die es gerne süß mögen, sind Pastéis de Nata ein ideales Dessert. Ich habe sie vor zwei Jahren im Portugal Urlaub kennengelernt und schwärme seitdem, dass ich sie unbedingt mal selber machen möchte. Damals habe ich sie (direkt morgens) zum wirklich sehr guten Kaffee dort genossen. Während meiner Blog-Abstinenz habe ich die Pastetchen dann endlich nachgebacken und sicher waren die in den kleinen Bars und Cafes in Lissabon tausendmal besser, aber ich finde meine auch super gelungen. Und sie sind so klein, da bleibt es nicht bei einem… (mehr …)

  • Dips & Dressings
  • Räucherlachs mit saurer Sahne

    Lachs als Vorspeise

    Dieses Rezept zu Räucherlachs serviert mit saurer Sahne habe ich vor einigen Wochen in einer Kochzeitschrift gesehen und musste es ausprobieren, da ich Lachs einfach klasse finde. Dies als Vorspeise ist wirklich hervorragend. Allerdings sollte man den Lachsgeschmack schon sehr mögen, da man ihn hier pur isst. Geht schnell und schmeckt super, schöne kleine Schüsseln oder wie bei mir Mini-Gläser eignen sich toll zum Servieren. (mehr …)