Schoko Crossies

Schoko Crossies

Es braucht nur wenig Aufwand um mit den Schoko Crossies ein nettes Geschenk oder Mitbringsel zu haben oder sich einfach selber mit etwas Süßem zu verwöhnen. Schnell die Cornflakes mit der Schokolade zusammenrühren und schon fast fertig. Das einzig Aufwendige ist, die kleinen Klekse zu formen. Ich finde die selber gemachten aber extrem lecker, da man auch genau die Zutaten verwenden kann, die man gerne mag – bei mir z.B. Kokosflocken. Gut passen auch Nüsse oder Mandeln als Zugabe.

Schoko Crossies

300g Cornflakes
Kokosflocken
Rosinen
Haferflocken
800g Block Schokolade

Cornflakes, Kokosflocken, Rosinen und Haferflocken in einer Schüssel zusammenmischen. Außer bei den Cornflakes kann man die Maßangaben nach Wunsch mischen.

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und sobald die Schokolade weich ist, diese über die Cornflakes-Mischung geben. Alles gut umrühren und kleine Kleckse mit zwei Löffeln auf einem Backblech (ausgelegt mit Backpapier) abnehmen.

Die Schoko Crossies brauchen ca. 3-4 Stunden zum Trocknen.

Kokosflocken Cornflakes Müsli Block Schokolade Schokolade im Wasserbad Schoko Crossies


mymms.de

2 Kommentare

  1. Mareen sagt:

    @ Anne: Ja, ich hatte erst viel weniger Schokolade, zum Glück aber mehr gekauft. Und irgendwie war es mir dann zuwenig Schokolade, so dass es immer mehr geworden ist. 🙂 Es waren 3 volle Bleche und alles ist weg! Ich habe aber auch einiges verschenkt…

  2. Anne sagt:

    Wow, du hast aus 800g Blockschokolade Schokocrossies gemacht? Wieviele Bleche ergab das (und sind noch welche übrig)? Selbst gemacht ist auch in diesem Fall klar die leckerere Alternative, da stimme ich dir zu.

Schreibe einen Kommentar