Quiche mit Gorgonzola und Spinat


Quiche mit Gorgonzola und Spinat

Quiche gibt es bei mir immer wieder. Einfach gemacht, sehr vielfältig und wahnsinnig lecker. Diesmal gab es die Variante mit Spinat und Gorgonzola, wirklich eine gute Mischung, wobei ich sagen muss, dass ich beim nächsten Mal wahrscheinlich etwas weniger Spinat verwenden würde. Ich fand ihn doch sehr dominant. Generell hat die Quiche aber sehr locker und leicht geschmeckt, ich habe da schon mächtigere Varianten gegessen. Mit etwas Salat dazu ein ein tolles Gericht für den bevorstehenden Frühling.

Quiche mit Spinat & Gorgonzola

250g Mehl
125g kalte Butter
Butter zum Fetten der Form
5 Eier
Salz und Pfeffer
225g Blattspinat, gefroren
150g Kirschtomaten
100g Gorgonzola
200g Schmand
6 EL Milch
2 EL Pinienkerne

Quicheboden Gorgonzola Tomaten Spinat

Mehl, Butter, 1 Ei und 1/2 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten – das geht mit den Händen am besten. Den Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.

Spinat und 75ml Wasser zugedeckt 15 Minuten auftauen und danach noch einmal ohne Deckel 5 Minuten weiter ziehen lassen, bis das Wasser verdampft ist.

Tomaten waschen und halbieren, den Gorgonzola in kleine Stücke schneiden.

Schmand, Milch, 4 Eier, Salz und Pfeffer verrühren.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Quiche- oder Springform einfetten und den Teig auf den Boden geben. Den Teig auf dem Boden verteilen und die Ränder mit auskleiden.

Spinat, Tomaten und Gorgonzola auf den Quicheboden geben und die Eiermischung darüber verteilen.

Die Quiche im Ofen 30-40 Minuten bei 200 Grad backen, kurz vor Ende der Backzeit die Pinienkerne auf die Quiche streuen.

Die Quiche unbedingt vor dem Anschneiden etwas auskühlen lassen, sonnst fällt sie beim Schneiden leicht auseinander.

Füllung Quiche mit Gorgonzola und Spinat Quiche mit Gorgonzola und Spinat Quiche mit Gorgonzola und Spinat


6 Kommentare

  1. Mareen sagt:

    @ Bea: Toll, dass Du es endlich geschafft hast. Ist ja schon lange her, dass wir darüber gesprochen haben.

  2. Bea sagt:

    Habe es endlich geschafft, eines deiner leckeren Quiche-Rezepte nachzukochen. Es war super lecker!

  3. Mareen sagt:

    @sassi: Berichte dann, wenn es Dir geschmeckt hat.
    @mestolo: Cool, das freut mich!
    @tobias kocht: Stimmt, das dürfte eigentlich jedem schmecken.

  4. Schönes vegetarisches Gericht. Sehr fein.

  5. Mestolo sagt:

    Tolle Quiche mit einer sehr leckeren Kombi. Ich hab’s mir auch gespeichert.

  6. sassi sagt:

    oooh yummy! ganz nach meinen geschmack! das werd ich auf jeden fall mal nachmachen.

Schreibe einen Kommentar