• Blog-Events
  • Hefeklöße mit Heidelbeeren

    Hefekloeße mit Heidelbeeren

    Die Hüttenhilfe sucht beim Blogevent „Mamas Rezepte“ Gerichte, die nur bei Mama so gut schmecken. Ich beteilige mich mit Hefeklößen mit Heidelbeeren an diesem Event und gehe noch einen Schritt weiter, weil nämlich nicht nur meine Mama sondern auch meine Oma und Uroma dieses Rezept gemacht haben und es wirklich immer hervorragend geschmeckt hat. Nun auch ich – und ich war überrascht, dass die Hefeklöße so schön fluffig geworden sind, wie damals bei meiner Uroma! Heidelbeeren hatte ich Ende des  (mehr …)

  • Sonstiges
  • Zu Besuch bei der EatnStyle in München

    eatnstyle

    Dirk vom Gourmet Blog hat vor einigen Wochen Karten für die EatnStyle Messen in Köln, München und Hamburg verlost. Lucky me: es gab niemand anderen, der sich für die Karten in München beworben hatte, also wurde ich, ganz zufällig, ausgelost! Gestern war es dann soweit und ich habe nach einigen Schwierigkeiten an der Kasse meine Karte eingelöst. Die Messe fand in der Olympiahalle München statt. Diese ist in einen oberen Gang und den Innenraum aufgeteilt gewesen. Oben eher die kleineren Anbieter von Brot, Wurst, Käse, Öl, Senf, und was man sich sonst noch vorstellen kann. (mehr …)

  • Backen
  • Brezeln

    brezen5

    Zum Weißwurstfrühstück wollte ich Brezeln machen, leider habe ich damals aber keine Natronlauge erhalten – so sind es normale Brötchen geworden. Andrea von Einfach Guad war aber so lieb mir Ihren Rest an Natronlauge-Kügelchen zu schicken. Vielen Dank dafür!!! Das Brezelrezept stammt von essen-und-trinken.de und der Teig wird wirklich gut, allerdings ist das Brezelnformen und Laugen ein ziemlicher Akt und besonders schön sehen sie auch nicht aus. Ich sage mal: einen Versuch war es wert, ich bin mir aber nicht sicher, ob ich in Zukunft nicht einfach wieder Brezeln beim Bäcker kaufe… (mehr …)

  • Blog-Events
  • Ein Herz für Blogs 2

    blog

    Beim Stylespion wird heute zu Ein Herz für Blogs 2 aufgerufen!

    Neben wahnsinnig vielen Food Blogs die ich lese, möchte Euch gerne auch andere Blogs vorstellen, die ich gerne mag:

    Sie so Er so: Ein Ehepaar schreibt über die alltäglichen Unterschiede zwischen Mann und Frau. Sie liebt dm – welche Frau nicht?
    Promipranger: Super Gossip Blog aus Köln.
    Unser Charly: Charly zeigt uns, leider zu selten, was er so in seinem Leben erlebt.
    Anke Gröner: Viele gute und oft auch lustige Links, Film- und Buchrezensionen. Besonders hat mir gefallen, als Anke das „gute Essen“ gelernt hat.
    Herz-allerliebst: Ganz toller Deko Blog, meist in meiner Lieblingseinrichtungsfarbe Weiss.

  • Backen
  • Rucolapizza mit Schinken und Mozzarella

    rucola-pizza1

    Pizza, finde ich, ist eines der leckersten Gerichte der Welt. Sehr vielfältig und man trifft damit meist den Geschmack der Masse – für jeden ist etwas dabei. Bei uns gab es kürzlich Rucola Pizza mit Schinken und Mozzarella! Einer meiner Klassiker. Da ich noch Feigen hatte, gab es als Vorspeise mit Ziegenfrischkäse gefüllte Feigen. Diese Kombination mag ich besonders gern. (mehr …)

  • Backen
  • Mit Pflaumen gefüllter Blätterteig

    gefullter-blatterteig

    Nichts davon ist selber gemacht – das sollte schon mal gesagt werden. Ich habe zwar schon Pudding selbst gemacht und auch Rezepte gesehen, mit denen man Blätterteig selber machen kann. Wenn man faul ist – so wie ich bei diesem Rezept – dann gibt es Pudding aus der Packung und gekauften Blätterteig. Die Pflaumen sind aber frisch und lecker ist der Snack für Zwischendurch trotzdem! (mehr …)

  • Eintöpfe & Suppen
  • Maultaschensuppe mit Cabanossi

    maultaschensuppe

    Zur WM 2006 hat TV Koch Ralf Zacherl ein kleines Gratis-Rezeptbuch erstellt, in dem viele Rezepte für WM Fans enthalten waren – aufgeteilt nach Ländern. Die Maultaschen stehen in dem Buch für die Schweiz. Da in diesem kleinen Büchlein wirklich leckere Rezepte enthalten sind, koche ich immer noch gerne daraus. Diesmal nun die Maultaschensuppe mit Cabanossi – mal was anderes als nur Maultaschen in Gemüsebrühe und die kleinen Maultaschen mag ich eh sehr gern. (mehr …)

  • Eingelegt & Eingemacht
  • Feigensenf

    feigensenf

    Feigensenf fand ich früher gar nicht so toll, heute mag ich ihn – ich finde es immer lustig, wie sich der Geschmack verändert. Als ich dieses Jahr die lecker aussehenden Feigen gesehen habe, musste ich zuschlagen. Feigensenf passt toll zu herzhaften Gerichten und Käse und eventuell auch im Salatdressing, das man sonst mit einfachem Senf anrührt. Ich finde, bei meinem Senf kommt der „Senf-Geschmack“ etwas stark heraus und die Feigen geben nur eine leichte Süße. Ob man das ändert, wenn man Senfpulver verwendet? Werde ich dann beim nächsten Mal probieren. (mehr …)