• Blog-Events
  • Bunte Tagliatelle mit Bohnen und Kohlrabi

    spaghetti-bohnen

    Das Bohnen-Blogevent im Gärtner-Blog lacht mich schon den ganzen Monat an. Am letzten Tag schaffe ich es nun mein Gericht einzureichen. Heute Abend gab es ein leichtes Nudelgericht mit Bohnen und Kohlrabi. Bohnen liebe ich – Kohlrabi stand auch im Rezept. Normalerweise bin ich kein Fan von gekochtem Kohlrabi, aber angebraten und dann in Gemüsebrühe gekocht ist er ganz lecker und mache ich bestimmt wieder. (mehr …)

  • Brot & Brötchen
  • French Toast

    french-toast

    French Toast – Für mich die Urlaubserinnerung schlecht hin. Letztes Jahr in Thailand saßen wir morgens immer am Strand und haben French Toast bestellt. Der Klassiker ist ja mit Honig oder Ahornsirup, teilweise bekommt man es aber auch mit Honig und Bacon oder – ganz französisch – mit Kräutern der Provence. Alles erlebt. Kann man auch essen – hier aber nun der Klassiker. Ich habe Heidelbeer-Marmelade und Honig drauf verteilt. Mit diesen Beitrag nehme ich an Zorras Ferienküche-Event teil. (mehr …)

  • Backen
  • Clafoutis mit verschiedenen Beeren

    Clafoutis mit Beeren

    Clafoutis haben ich jetzt schon in vielen Versionen in Koch Blogs gesehen, die bei Bollis Kitchen fand ich aber besonders schön, vor allem weil es derzeit so viele verschiedene Beeren gibt. Ich kannte den Begriff Clafoutis übrigens vorher nicht, daher habe ich mal geschaut, was Wikipedia so dazu sagt: „Ein Clafoutis [klafuti] ist eine französische Nachspeise, die eine Art „Mittelding“ zwischen Auflauf und Kuchen darstellt.“ Wieder was gelernt. (mehr …)

  • Backen
  • Räucherspeck-Käse-Quiche

    quiche

    Quiches mag ich total. Entweder mit vielen verschiedenen Gemüsen oder ganz simpel mit Käse, Schinken und Zwiebel – so wie diese. Die Quiche habe ich im Quiche Kochbuch von GU entdeckt und am Wochenende nachgebacken. Sie ist schon sehr mächtig, aber ein grüner Salat dazu gleicht das wieder aus. Der Bergkäse, der verwendet wird stinkt zwar die ganze Küche voll, schmeckt aber in der Quiche nicht so stark wie er riecht, also keine Scheu! (mehr …)

  • Backen
  • Heidelbeer Pancakes

    Heidelbeer Pancakes

    Kochfrosch hat sie zum Frühstück gegessen, Chili und Ciabatta auch und nun kochend-heiss! Pancakes gibt es bei uns sehr selten zum Frühstück, wenn dann ist es aber auch ein Highlight. Diese mit Ricotta oder Quark sind wirklich schön fluffig und die Heidelbeeren so saftig, dass man aufpassen muss, nicht die komplette Einrichtung mit Heidelbeersaft vollzuspritzen! Man kann die kleinen Dinger pur essen oder aber mit Honig, Quark oder Marmelade. Mir schmecken sie pur am besten. Mal was anderes am Morgen! (mehr …)

  • Eingelegt & Eingemacht
  • Heidelbeer-Vanille-Marmelade

    heidelbeer-marmelade

    Derzeit stehen Heidelbeeren bei mir hoch im Kurs und ich kaufe jedes Wochenende einige Schalen bei der Obstfrau. Jetzt habe ich auch Marmelade davon gemacht und eine Vanilleschote hinzugegeben. Bei nächsten Mal nehme ich vielleicht zwei oder drei, um das Vanillearoma stärker herauszukitzeln. Schmeckt aber sehr gut und ist mal was anderes als die Klassiker Kirsch- oder Erdbeermarmelade. (mehr …)

  • Sonstiges
  • Gläser-Shopping

    glaser

    Kürzlich habe ich im Haushaltswarenladen meines Vertrauens geshoppt: Ich liebe solche Läden. Voll mit Pfannen, Töpfen, Geschirr, Kochbüchern usw. Diesmal waren Einweckgläser an der Reihe. Da ich für meine Heidelbeermarmelade nicht genug kleine Gläser hatte, habe ich da gleich mal einige mitgenommen und auch noch einige andere eingekauft. Zuhause werde ich zwar immer etwas schräg angeschaut, wenn ich mit einer vollen Tüte nur mit Gläsern nach Hause komme, aber ich liebe es!!!

  • Blog-Events
  • Espresso Granita

    granita

    Food Freak richtet in diesem Monat bei 1x umrühren bitte das Blog-Event zum Thema Kaffee aus und ich finde das Thema toll, da ich Kaffee liebe. Normalerweise allerdings nur in flüssiger und heißer Form. Dieses Espresso Granita habe ich in dem tollen Vorspeisen – Nachspeisen Buch von GU gesehen. Mit viel Sahne wird es auch schön süß und macht einen guten Nachmittagskaffee in Form eines Desserts! (mehr …)