Risotto rucola e prosciutto

risotto

Samstag Morgen sind wir auf der Suche nach Ideen, was am Wochenende auf den Tisch soll. Also habe ich mal meine Kochbücher durchgeblättert und bin bei GU Italian Basics hängen geblieben. Vor Risotto hatte ich im Restaurant immer Respekt und wollte es nie probieren, da es immer etwas matschig wirkte. Selber gemacht kann man das allerdings ganz nach Geschmack gestalten. Durch einen guten Schinken wird das Risotto wunderbar würzig.

Risotto rucola e prosciutto

4 Personen

400g Risottoreis (Carnaroli)
2 EL Butter
1 Stange Lauch
2 Knoblauchzehen
100g roher geräucherter Schinken
2 Bund Rucola
1 L Fleischbrühe
50g geriebener Pecorino
1 EL Mascarpone
2 Tomaten
Salz

Den Lauch in feine Stücke schneiden, den Knoblauch schälen und pressen. Butter in der Pfanne auslassen und Lauch und Knoblauch glasig anbraten. Den Reis hinzufügen und 5 Min unter Rühren anbraten.

schinken

¾ des Rucola ohne die Stiele klein schneiden und zum Reis in der Pfanne geben. Nun alles mit etwas Fleischbrühe aufgießen. Ab nun beginnt das Rühren: Reis immer im Auge behalten und rühren, rühren, rühren! Sobald die Fleischbrühe aufgesogen ist, weiter nachgießen, bis der Reis weich ist.

risi risi2

Den Schinken nun in feine Streifen schneiden, die Tomate ganz klein hacken. Den restlichen Rucola in kleinere Stücke zerpflücken, den Pecorino reiben.

Sobald der Reis weich ist Tomaten, Schinken, Mascarpone, Rucola und Käse zum Risotto geben, mit Salz abschmecken und alles noch einmal gut verrühren.

 

 

4 Kommentare

  1. Juliane sagt:

    Hallo!

    „Italian Basics“ habe ich auch und das Rucola-Prosciutto-Risotto ist eines unserer Favoriten daraus! SChmeckt jedes Mal wieder klasse. Könnte ich eigentlich auch mal wieder machen…

    Viele Grüße und schöner Tag noch!
    Juliane

  2. Silke sagt:

    Ja, das sieht sehr gut aus und schmeckt auch so gut.Ich habe gestern das Rezept schon gemacht.Echt lecker!Ich kann dieses Risotto-Rezept nur weiter empfehlen.

  3. Eva sagt:

    Das sieht wunderbar aus und wenn man Risotto so liebt wie ich, dann allemal!

  4. Sabine sagt:

    Mmm…delizioso! Wenn´s so gut geschmeckt hat wie´s aussieht wär ich gern dabei gewesen! ;o)

Schreibe einen Kommentar